Ingrid Mahnken

Steigerung der Lebensqualität Erste Hausmesse im Sanitätshaus am Markt

Bremervörde. Neueste Trends, innovative Technologien und jede Menge an Informationen werden auf der ersten Hausmesse des „Sanitätshaus Am Markt“ in Bremervörde vorgestellt. Kunden und Besucher werden eingeladen am Samstag, 31. August, von 9 bis 18 Uhr das Sanitätshaus am Markt, Orthopädie und Rehatechnik, in der Alten Straße 74-75 zu besuchen.

Bilder
zur Bildergalerie

„Informieren Sie sich in netter Wohlfühlatmosphäre in unseren großzügigen Räumlichkeiten über unsere Produkte und probieren Sie diese selber aus“, rät Geschäftsführer Jörn Stellmann. Neuheiten rund um Gesundheit, Hilfsmittel, Pflege und vieles mehr stellen 16 Vertreter führender Firmen, Lieferanten und Institutionen vor.
Die Firma Anita präsentiert an diesem Tag ihre neueste Wäsche, Spezial-BHs und Bademodenkollektion bei einer Modenschau. Bei der AOK Niedersachsen können die Besucher mit dem Alterssimulator ausprobieren, wie sich die Welt der älteren Menschen am eigenen Körper anfühlt. Ob Seheinschränkungen oder Gleichgewichtsprobleme, mit dem Simulator kann jede Situation dargestellt werden.
Zudem wird im Rahmen der Hausmesse ein Parcours aufgebaut sein, in dem Kunden und Besucher Rollatoren, Rollstühle und Elektromobile testen können. Auch ein elektrischer Rollator, bekannt aus der Fernsehserie „Höhle der Löwen“ präsentiert sich der Öffentlichkeit.
Wer wissen möchte, wie gut die Durchblutung in den Beinen noch funktioniert, sollte unbedingt an einer kostenlosen Venenmessung teilnehmen. „Vereinbaren Sie jetzt schon Ihren Termin“, raten die Experten. Im gleichen Zuge bietet das Sanitätshaus bei Bedarf eine kostenlose Kompressionstherapie-Beratung in Kooperation mit der Firma Juzo an.
Wem das Treppensteigen zunehmend schwerfällt, sollte die verschiedenen Treppenlifter, die auf dem großen Kundenparkplatz hinter dem Sanitätshaus vorgestellt werden, gleich vor Ort ausprobieren. Die Firma Liftstar kommt mit ihrem hauseigenen Treppenlifter-Truck vorbei um die täglichen Hürden in den eigenen vier Wänden besser überwinden zu können. Eine fachliche Beratung wird garantiert. Gleich drei Pflegedienste sind mit einem Messestand vertreten. Sie wollen aus dem vielfältigen Bereich rund um Pflege und Gesundheit und seinen Möglichkeiten informieren.
An einem Glücksrad können die Besucher tolle Preise gewinnen. Die kleinen Gäste können sich von einer Schminkkünstlerin mit verschiedenen Motiven fantasievoll bemalen lassen. Natürlich wird auch für das leibliches Wohl gesorgt sein. In dem hauseigenen „Marktcafé“ können sich Kunden und Besucher mit Kaffee und Kuchen verwöhnen lassen. Ein Getränkestand und Imbisswagen runden das Angebot ab.
Alle Einnahmen an diesem Tage werden an das Hospiz in Bremervörde gespendet. Nun hoffen die Veranstalter auf viele gesundheitsbewusste Kunden und Besucher, die das umfassende Angebot für mehr Lebensqualität in Anspruch nehmen.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger

Berührungsängste abbauen - Projekt Stadtteilpartnerschaften startet / Freitag Infoabend

20.09.2019
Bremervörde. Die Menschen im Stadtteil Neues Feld näher zusammenbringen und Potenziale für ehrenamtliches Arbeiten wecken - das sind nur zwei Ziele des Projektes Stadtteil-Partnerschaft, das ab sofort beginnt. Dreh- und Angelpunkt ist dabei der Stadtteilladen in...

Apfeltag im Dorphuus Informationen über alt Sorten

20.09.2019
Lunestedt (khe). Alle zwei Jahre veranstaltet der Heimatverein Beverstedt e.V. im Dorphuus Lunestedt, den für die Region nicht typischen Apfeltag. Ein umfangreich angelegtes Tagesprogramm rund um den Apfel zieht wieder viele Besucher an. So soll es auch am 29....
Die langjährige Treue zum Unternehmen zeigt, wie wohl sich die Mitarbeiter bei Mohrmann in Alfstedt fühlen. Foto: eb

Langjährige Jubilare geehrt - Grillfest im Gasthof Steffens und Festansprache von Claus Mohrmann

20.09.2019
Alfstedt (eb). In diesem Jahr konnte sich die Firma Mohrmann über viele Jubilare freuen, dies zeigt, dass die Mitarbeiter aus guten Gründen langfristig im Unternehmen sind. Weiterhin ist positiv zu bewerten, dass die Mitarbeiter fast vollständig an dieser Feier...
Galerie
Auszeichnung für „beeindruckende Ideen im Sinne des Materialwirtschaftszentrums Einsatz“: Im Verlauf des sechsten Hesedorfer Abends übergab Oberstleutnant Dirk Bickmeier die Ehrenmedaille des Materialwirtschaftszentrums an   Regierungsamtsrätin Sarah Weiß vom Bundeswehrdienstleistungszentrum Rotenburg (Wümme).  Foto: ue

Refokussierung auf die Landesverteidigung - Materialwirtschaftszentrum lud zum sechsten Hesedorfer Abend

20.09.2019
Hesedorf. Es war der sechste Hesedorfer Abend, zu dem das Materialwirtschaftszentrum Einsatz der Bundeswehr in die Elbe-Weser-Kaserne geladen hatte, doch für seinen Leiter Oberstleutnant Dirk Bickmeier war es eine Premiere. Erst seit November vergangenen Jahres...
Galerie
Jung und Alt zogen am Freitag gemeinsam durch die Straßen, um auf mehr Klimaschutz aufmerksam zu machen. Fotos: mk

Fridays For Future - Hunderte demonstrieren für mehr Klimaschutz in der Ostestadt

20.09.2019
Bremervörde. Weltweit gehen seit Monaten Schüler jeden Freitag auf die Straße, um bei Fridays For Future für ihre Klimaziele zu kämpfen. Nun ist die Bewegung auch in Bremervörde angekommen.

UNTERNEHMEN DER REGION