eb

Sparkasse sucht neue Förderprojekte

Rotenburg/Osterholz (eb). Die Sparkasse Rotenburg Osterholz hat das Thema „Nachhaltigkeit“ zu ihrem Förderschwerpunkt ausgerufen und stellt 20.000 Euro für Projekte bereit, die sich für umweltbewusste und ressourcenschonende Maßnahmen starkmachen.

Bilder
Angesprochen sind Kitas, Schulen und Vereine.

Angesprochen sind Kitas, Schulen und Vereine.

Mit dieser Fördersumme richtet sich die Sparkasse Rotenburg Osterholz an Kitas, Schulen und gemeinnützige Organisationen in ihrem Geschäftsgebiet. Vier nachhaltige Projektideen werden gesucht, die im ersten Schritt bereits mit einer Direktförderung von je 2.500 Euro bedacht werden. Weitere 10.000 Euro werden für ein Voting an die vier erfolgreichen Projektträger vergeben.
Die Sparkasse Rotenburg Osterholz unterstützt mit ihrer Fördermaßnahme Projekte, die ein Umdenken bei Kita- und Schulkindern oder Vereinsmitgliedern schaffen.
Wie kann sich beispielsweise ein Sportverein nachhaltiger aufstellen? Kümmert er sich um eine funktionierende Mülltrennung oder landet alles in einer Tonne? Bleibt das Einweggeschirr bei Sportveranstaltungen im Schrank und kommen stattdessen Porzellan und Glas auf den Tisch? Und woher werden die Trikots bezogen? Wurden die Produkte fair gehandelt oder stammen sie aus einer eher menschenunwürdigen Produktion?
Wie können bereits Kinder schon mit jungen Jahren an eine umweltbewusste Lebensweise herangeführt werden? Kita-Projekte rund um eine gesunde Ernährungsweise mit eigenem Anbau und saisonaler Kost können helfen, Zusammenhänge in der Beschaffung von Lebensmitteln verständlich zu machen. Das Bewusstsein der Kinder kann so nachhaltig geprägt werden.
Wie kann die Schülerschaft, die schon seit Jahren für den Klimaschutz auf die Straße geht, durch nachhaltige Projekte unterstützt werden? Wie kann innerhalb des Unterrichts dazu beigetragen werden, die Unterschiede zwischen herkömmlicher und ökologischer Landwirtschaft zu begreifen? Wie können Schulprojekte dazu beitragen, das Thema erneuerbare Energien verständlicher zu machen?
Gibt es Strukturen innerhalb gemeinnütziger Organisationen, die durch nachhaltigere Denkweisen umgestoßen werden können zu mehr Umweltbewusstsein? Wie können Projekte dabei helfen, Vereinsmitglieder für den Umweltschutz zu begeistern oder uns zu einem nachhaltigeren Lebensalltag zu veranlassen?
 
Bewerben bis zum 9. September
 
Wer sich angesprochen fühlt und etwas verändern möchte, kann sich ab sofort bei der Sparkasse Rotenburg Osterholz mit seiner nachhaltigen Projektidee bewerben. Die Bewerbung kann bis zum 09.09.2022 online unter www.spk-row-ohz.de/gemeinsam gesendet werden.


UNTERNEHMEN DER REGION