eb

Plattsnaker im Unruhestand - Wiehnachten kümmt - so oder so - mit „Wiehnachts-Stress“

Bremervörde-Hesedorf (eb). Er will platt, jedoch nicht flach wie unsere norddeutsche Ebene, sein. Und er wurde mehrmals mit literarischen Preisen ausgezeichnet. Ausgezeichnet? Eigentlich ist er doch „n´ verdammten Düwel“, schrieb der Bremer taz-Redakteur Thomas Gebel einst. „Vor allem aber ist Gerd Spiekermann eine Show, eine Performance, ein Low German Event“.
 

Bilder
Gerd Spiekermann kommt am 11. Dezember in das Logehuus und wird die Lachmuskeln ordentlich strapazieren.  Foto: privat

Gerd Spiekermann kommt am 11. Dezember in das Logehuus und wird die Lachmuskeln ordentlich strapazieren. Foto: privat

Bremervörde-Hesedorf (eb). Er will platt, jedoch nicht flach wie unsere norddeutsche Ebene, sein. Und er wurde mehrmals mit literarischen Preisen ausgezeichnet. Ausgezeichnet? Eigentlich ist er doch „n´ verdammten Düwel“, schrieb der Bremer taz-Redakteur Thomas Gebel einst. „Vor allem aber ist Gerd Spiekermann eine Show, eine Performance, ein Low German Event“.

Gerd Spiekermann ist am Mittwoch, 11. Dezember, 20 Uhr, im Hesedorfer Logehuus, Auf der Loge 2a, zu Gast.
Spiekermann (*1952 in Ovelgönne/Kreis Wesermarsch), Hamburger Radio-Urgestein, studierte Romanistik und Politikwissenschaft, bevor er von 1985 bis zu seinem „Unruhestand“ 2015 Redakteur für Niederdeutsch für Niedersachsen bei der NDR-Hamburg-Welle 90,3 war. Er produzierte Beiträge zur Reihe „Hör mal´n beten to“, war 14 Jahre Redaktionsleiter der Sendung Hamburger Hafenkonzert. Nicht nur deshalb ist er auch im Bremervörder Raum so beliebt. Allein im Hesedorfer Logehuus ließ er bereits fünfmal das Fachwerk aus allen Nähten platzen. „Zu meinem 40-jährigen Bühnenjubiläum im letzten Jahr hatten die Hesedorfer das Logehuus extra für mich dekoriert - 40 Johr op Tour. Einmalig“, freut sich der Plattsnaker. „Außerdem gibt es immer ein ganz leckeres Abendbrot. Das Publikum rund um Bremervörde hat einen unbändigen Spaß an meinen plattdeutschen Geschichten.“ Wenn Spiekermann kommt, ist halt Leben in der Bude! Wie lebendig sein Schaffen ist, zeigt auch die Tatsache, dass Spiekermann eigentlich mit „Wiehnachten kümmt - so oder so“ angekündigt ist, er jedoch lieber vom „Wiehnachts-Stress“ erzählen möchte.
Spiekermann: „Klor, Wiehnachten kümmt so oder so - doch Wiehnachten ohn Wiehnachts-Stress is keen Wiehnachten!“ Kleine und große Malheure im zwischenmenschlichen Miteinander bereits, herrlich in Plattdeutsch auf den Punkt gebracht. Tiefsinnig und kritisch beleuchtet Spiekermann Momente, die so mancher lieber im Dunklen verborgen sähe. 15 veröffentlichte Bücher sowie 7 CDs mit plattdeutschen Erzählungen und die Festschrift „100 Jahre Ohnsorg Theater“ geben dem „verdammten Düwel“ recht!
Die Karten sind im Vorverkauf für 13 Euro bei der Tankstelle Grimm in Bremervörde erhältlich. An der Abendkasse kosten die Karten 15 Euro.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Galerie
Pflegeschulleiterin Anke Ritsch freut sich, möglichst vielen Besuchern ihre Pflegeschule am neuen Standort vorstellen zu können.

Tag der offenen Tür - Neuer Ort für Pflegeausbildung

15.02.2020
Bremervörde (eb). Die steigende Anzahl der Pflegebedürftigen, eine abnehmende Verweildauer der Patienten im Krankenhaus und die Erkenntnisse der Pflegewissenschaft führen zu einer zunehmenden Bedeutung des Pflegeberufes. Mit der Einführung des neuen Gesetzes zur…
Anja Kalski (rechts), Birgit Wrissenberg (2. von links) und Benjamin Bünning (links) übergaben die Preise des Stadtmagazin-Gewinnspiels an die glücklichen Gewinner.

Über 1.500 Einsendungen - Gewinner des Stadtmagazin ermittelt

15.02.2020
Bremervörde (tg). Ende Januar erschien bereits zum zehnten Mal das beliebte Stadtmagazin des Bremervörder Anzeigers. Wie in den letzten Jahren gab es auch dieses Jahr wieder ein tolles Gewinnspiel in Kooperation mit der Stadt Bremervörde. …
Da kam echte Freude auf. Mitglieder des Rotary Club Bremervörde-Zeven und dem Inner Wheel Club Nordheide verteilten an die Grundschüler der „Klenkendorfer Mühle“ in Brillit und der Grundschule in Karlshöfen kindgerechte Literatur.  Foto: im

Leseratten auf Fantasiereise - Rotary Club Bremervörde-Zeven verschenkt Bücher

14.02.2020
Brillit. Mit 250 Kinderbüchern im Gepäck statteten Mitglieder des Rotary Club Bremervörde-Zeven mit Unterstützung des Inner Wheel Clubs Nordheide der Grundschule „Klenkendorfer Mühle“ in Brillit und der Grundschule in Karlshöfen einen Besuch ab. …

Geopolitik 2020 - Vortrag bei der GSP

13.02.2020
Bremervörde (eb). Die Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) lädt am Dienstag, 18. Februar, um 19 Uhr zu seinem nächsten Vortrag zum Thema „Geopolitik 2020 - Die Schlüsselregion INDO-Pazifik und globale Dominanz im 21. Jahrhundert“ ins EWE-Kundencenter ein. …
Die berühmte Super RTL-Serie kommt als Familienmusical auf die Bühne. Das Theater auf Tour lädt alle Kinder ab drei Jahren zu Peppa Pigs Geburtstagsparty ein. Foto: Theater auf Tour

Peppa Pig live im Stadeum - Familienmusical nach der Super RTL-Fernsehserie

13.02.2020
Stade (eb). Überraschung. „Peppa Pig“ aus der berühmten Super RTL-Fernsehserie kommt endlich nach Deutschland. Das Erfolgsteam von „Feuerwehrmann Sam“ und dem Theater auf Tour startet ein Familienmusical mit dem süßen Schwein und allen seinen Freunden. Am Samstag,…

UNTERNEHMEN DER REGION