Ute Mahler-Leddin

Pflanzaktion in Oese - Kreislandfrauen pflanzen bienenfreundlich

Bilder
Von links: Pastor Marco Müller und Kreislandfrauenvorsitzende Marita Ropers freuten sich über die Möglichkeit, bienenfreundliche Pflanzen bei der  FuB ansiedeln zu können.  Foto: eb

Von links: Pastor Marco Müller und Kreislandfrauenvorsitzende Marita Ropers freuten sich über die Möglichkeit, bienenfreundliche Pflanzen bei der FuB ansiedeln zu können. Foto: eb

Oese (uml). Mit einer Pflanzaktion zum Wohl der Bienen wollte Marita Ropers, Vorsitzende des Kreislandfrauenverbandes Bremervörde, sich bei der Freizeit- und Bildungsstätte (FuB) Oese für die perfekte Bewirtung bei den Veranstaltungen der letzten Jahre bedanken.

Der verantwortliche Leiter der FuB, Pastor Marco Müller, zeigte sich zusammen mit seinen Angestellten sehr erfreut über die Kornelkirschen, Zieräpfel und den Topaz-Apfel, die in Kürze an ihrem neuen Bestimmungsort einen Platz finden werden.
Die Aktion wird in ganz Niedersachsen von den Landfrauen gefördert, die mit den bienenfreundlichen Pflanzen ihr Wahrzeichen, die Biene, schützen wollen.


UNTERNEHMEN DER REGION