eb

Musizieren im Landkreis Workshop „KAOS - Kammermusik und Orchesterspiel“

Landkreis (eb). In der Rotenburger Jugendherberge findet vom 8. bis 10. November zum 11. Mal der Workshop „KAOS - Kammermusik und Orchesterspiel im Elbe-Weser-Dreieck“ statt.
 
Bilder
Die KAOS-Workshop-Teilnehmer aus dem Jahr 2017.  Foto: eb

Die KAOS-Workshop-Teilnehmer aus dem Jahr 2017. Foto: eb

Junge Musiker, die Querflöte, Klarinette, Oboe, Horn und Fagott spielen, sind herzlich dazu eingeladen. Es sind noch einige Plätze frei. Interessenten können sich bei der Kreismusikschule anmelden.
Teilnehmen können junge Bläser, die mindestens zwei Jahre ihr Instrument spielen (Bläserklasse) und einmal in anderem Zusammenhang Kammermusik mit den entsprechenden Instrumenten machen möchten. Ziel ist es, das Zusammenspiel zu fördern und das klassische Bläserquintett kennenzulernen.
Daneben kommen aber auch der Spaß und die Gemeinschaft nicht zu kurz. Neben den Musikproben gibt es auch Spieleabende und Zeit zum Austausch.
Für alle ist der Workshop eine gute Gelegenheit, mit anderen Bläsern die Freude am gemeinsamen Musizieren zu erleben.
Während des Wochenendes werden verschiedene Ensembles gebildet, die dann am Sonntag, 10. November, um 12 Uhr in einem kleinen Abschlusskonzert in der Kreismusikschule die Ergebnisse ihrer Arbeit präsentieren. Alle Musikliebhaber sind dazu herzlich eingeladen.
Anmeldeschluss ist am 25. Oktober, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Der KAOS-Kurs wird veranstaltet und gefördert vom Landschaftsverband Stade mit der Kreismusikschule Rotenburg und der Musikschule des Landkreises Verden.
Anmeldeformulare, Kosten und Informationen gibt es bei der Kreismusikschule Rotenburg unter der Telefonnummer 04261/983-3333 oder unter kreismusikschule@lk-row.de.


UNTERNEHMEN DER REGION