Seitenlogo
eb

Mit Spaß und Ernst

Der Bremer Satire-Autor Markus Tönnishoff liest am Freitag, 16. Juni, Kurzgeschichten aus seinen Büchern.

Freut sich auf die Lesung: Markus Tönnishoff mit seinem neuen Buch.

Freut sich auf die Lesung: Markus Tönnishoff mit seinem neuen Buch.

Beverstedt. Der Redakteur und Autor Markus Tönnishoff unternimmt in seinen Satiren eine Reise durch die Politik und das Alltagsleben. Die Satiren sind oft so skurril, dass man kaum glauben kann, dass der Aufhänger der Geschichten stets der Realität entspricht. Somit bringt er sein Publikum nicht nur zum lachen, sondern regt mit seinen Geschichten auch zum Nachdenken an. Durch „Zeitung lesen, Radio hören und Augen sowie Lauscher offen halten“ erhält er die Inspirationen für seine satirischen Geschichten, wie er erklärt.

In den vergangenen Jahren hat Tönnishoff schon knapp 50 Lesungen in Bremen und Niedersachsen auf die Bühne gebracht und sie kamen stets gut beim Publikum an. Wichtig sei ihm, dass die Besucher:innen einfach ihren Spaß und eine unterhaltsame Zeit haben.

Bei der Lesung am Freitag, 16. Juni, ab 19 Uhr im Heimathaus Wachholz in Beverstedt wird er neben Kurzgeschichten auch sein viertes und neustes Buch „Keine Diskriminierung von Dinosauriern“ vorstellen. Der Eintritt für den Abend ist frei.


UNTERNEHMEN DER REGION