Heino Schiefelbein

Mit Sparten bewaffnet - Dorfgestaltung in Abbenseth

Hollnseth (sla). Im Südbördedorf Abbenseth war es wieder einmal so weit. Die Mitglieder des Arbeitskreises Dorfgestaltung „bewaffneten“ sich mit Sparten, Harken und Rechen. Die Schiebkarre fehlte nicht. Auf dem Bollerwagen lagerte die Verpflegung.

Bilder
Die Hochzeitsallee war ein Ziel des Arbeitskreises Dorfgestaltung Abbenseth.  Foto: sla

Die Hochzeitsallee war ein Ziel des Arbeitskreises Dorfgestaltung Abbenseth. Foto: sla

Hollnseth (sla). Im Südbördedorf Abbenseth war es wieder einmal so weit. Die Mitglieder des Arbeitskreises Dorfgestaltung „bewaffneten“ sich mit Sparten, Harken und Rechen. Die Schiebkarre fehlte nicht. Auf dem Bollerwagen lagerte die Verpflegung.

Zunächst ging es dem Unkraut und dem Laub zu Leibe. Die Männer und Frauen säuberten die öffentlichen Anlagen beim Friedhof, neben dem Ehrenmal und beim Kindergarten.
Nachdem die 400 Krokus- und Osterblumenzwiebeln gesetzt waren, meldete sich bei einigen der Rücken. Doch dem Schmerz zu Trotz ging es weiter zur Hochzeitsallee.
Dort warteten drei Paare, die in diesem Jahr auf 50 gemeinsame Ehejahre zurück blickten und das Fest der goldenen Hochzeit feierten. Klaus und Marlene Busch, Erich und Helga Kellner sowie Peter und Anne Weber pflanzten zwei Apfel- und einen Wallnussbaum.
In gemütlicher Runde, bei Kaffee und Kuchen sowie einem Punsch zum Aufwärmen klang der Tag aus.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Galerie
Pflegeschulleiterin Anke Ritsch freut sich, möglichst vielen Besuchern ihre Pflegeschule am neuen Standort vorstellen zu können.

Tag der offenen Tür - Neuer Ort für Pflegeausbildung

15.02.2020
Bremervörde (eb). Die steigende Anzahl der Pflegebedürftigen, eine abnehmende Verweildauer der Patienten im Krankenhaus und die Erkenntnisse der Pflegewissenschaft führen zu einer zunehmenden Bedeutung des Pflegeberufes. Mit der Einführung des neuen Gesetzes zur…
Anja Kalski (rechts), Birgit Wrissenberg (2. von links) und Benjamin Bünning (links) übergaben die Preise des Stadtmagazin-Gewinnspiels an die glücklichen Gewinner.

Über 1.500 Einsendungen - Gewinner des Stadtmagazin ermittelt

15.02.2020
Bremervörde (tg). Ende Januar erschien bereits zum zehnten Mal das beliebte Stadtmagazin des Bremervörder Anzeigers. Wie in den letzten Jahren gab es auch dieses Jahr wieder ein tolles Gewinnspiel in Kooperation mit der Stadt Bremervörde. …
Da kam echte Freude auf. Mitglieder des Rotary Club Bremervörde-Zeven und dem Inner Wheel Club Nordheide verteilten an die Grundschüler der „Klenkendorfer Mühle“ in Brillit und der Grundschule in Karlshöfen kindgerechte Literatur.  Foto: im

Leseratten auf Fantasiereise - Rotary Club Bremervörde-Zeven verschenkt Bücher

14.02.2020
Brillit. Mit 250 Kinderbüchern im Gepäck statteten Mitglieder des Rotary Club Bremervörde-Zeven mit Unterstützung des Inner Wheel Clubs Nordheide der Grundschule „Klenkendorfer Mühle“ in Brillit und der Grundschule in Karlshöfen einen Besuch ab. …

Geopolitik 2020 - Vortrag bei der GSP

13.02.2020
Bremervörde (eb). Die Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) lädt am Dienstag, 18. Februar, um 19 Uhr zu seinem nächsten Vortrag zum Thema „Geopolitik 2020 - Die Schlüsselregion INDO-Pazifik und globale Dominanz im 21. Jahrhundert“ ins EWE-Kundencenter ein. …
Die berühmte Super RTL-Serie kommt als Familienmusical auf die Bühne. Das Theater auf Tour lädt alle Kinder ab drei Jahren zu Peppa Pigs Geburtstagsparty ein. Foto: Theater auf Tour

Peppa Pig live im Stadeum - Familienmusical nach der Super RTL-Fernsehserie

13.02.2020
Stade (eb). Überraschung. „Peppa Pig“ aus der berühmten Super RTL-Fernsehserie kommt endlich nach Deutschland. Das Erfolgsteam von „Feuerwehrmann Sam“ und dem Theater auf Tour startet ein Familienmusical mit dem süßen Schwein und allen seinen Freunden. Am Samstag,…

UNTERNEHMEN DER REGION