Seitenlogo
red

Kurz & Knapp - Der Wochenrückblick

Kurznachrichten der vergangenen Woche

Kreiskantorin Caroline Schneider-Kuhn leitet das Konzert zum Volkstrauertag. Foto: eb

Kreiskantorin Caroline Schneider-Kuhn leitet das Konzert zum Volkstrauertag. Foto: eb

Bild: MEHMET OZASLAN

Regional

#Landkreis Rotenburg Beim 43. Kreishandwerkstag wurde sich den Themen Klimaneutralität und Energiewende gewidmet.

- Landrat Marco Prietz berichtet über anstehende Projekte für dieses Jahr.

- Der Landkreis kauft ehemaliges Rotenburger Sparkassengebäude, welches nun zusätzliche Plätze für die Verwaltung bieten soll.

#Lilienthal Die Freiwilligenagentur bietet eine zweite Runde für Antragstellungen für Hochwassergeschädigte und umzu an.

#Ohz Die Transformation der Oberschule am Campus in eine zweite IGS ist beschlossene Sache.

- Der Bahnübergang an der Bremer Straße wird am 26. Februar bis zum 12. April gesperrt.

#Bremervörde Der Stadtentwicklungssauschluss beschäftigt sich mit der Erschließung zwei neuer Baugebiete eines am Vörderer Feld und das andere am Alten Kirchweg in Engeo.

- Das neue Bremervörder „Aktionsbündnis für Demokratie und Menschenwürde“ hat seine Arbeit begonnen.

#Lilienthal Ein Generationenhaus in Lilienthal, das durch das Hochwasser im Dezember noch stark beschädigt ist, hat einen Spendenaufruf gestartet.

 

Deutschland

#Rezession Die Spitze der Union hat Bundeskanzler Scholz ein Maßnahmepaket vorgeschlagen, mit dem Deutschland aus der Rezession kommen soll. Die FDP befürwortet die Vorschläge.

#Wahlwiederholung In der Teilwahlwiederholung zum Bundestag in Berlin konnte sowohl die CDU als auch die AfD einen leichten Anstieg registrieren.

#Sicherheit CDU-Verteidigungspolitiker bezeichnet AFD als verlängerten Arm Russlands.

#Inflation Tariflöhne sinken auf den Stand von 2016.

#SocialMedia Hass im Netz nimmt in den letzten Jahren deutlich zu und betrifft vor allem immer jüngere Menschen.

#Faeser Die Bundesinnenministerin hat ein Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremissmus vorgestellt.

#Ampel Die Ampelkoalition zeigt sich in der Frage europäischer Atomwaffen gespalten. Scholz betont, die NATO funktioniere, Lindner wünscht eine engere Zusammenarbeit mit Frankreich und Großbritannien bei der nuklearen Abschreckung.

#Zusammenland Große Medienhäuser und 500 Unternehmen haben die Kampagne #Zusammenland gestartet, um eine Zeichen gegen Diskriminierung und für Vielfalt zu setzen.

#Bauern Die Polizei in Ulm hat nach den teils gewaltsamen Bauernprotesten gegen eine Veranstaltung der Grünen eine Ermittlungsgruppe eingerichtet.

 

Ausland

#Rücktritt Die ungarische Staatschefin ist auf Druck von Opposition und Regierung zurückgetreten. Auslöser war ihre Begnadigung eines Mannes, der Beihilfe zum sexuellen Missbrauch von Minderjährigen geleistet hatte.

#Waffen Mehrere Politiker:innen der Grünen und der FDP haben sich für eine erhöhte Waffenproduktion in Europa ausgesprochen.

#Hamas Angehörige von israelischen Geiseln wollen gegen die Anführer der Hamas eine Anklage vor dem Internationalen Gerichtshof erheben.

#Ukraine US-Senat stimmt milliardenschweres Hilfspaket für die Ukraine zu.

#NATO Die Bundesrepublik meldet der NATO 20 Prozent Steigerung bei den Verteidigungsausgaben. Vom erklärten Ziel ist die Zahl aber noch weit entfernt.

#Russland Estland hat wegen der Aufnahme von Regierungschefin Kaja Kallas und Staatssekretär Taimar Peterkop auf eine russische Fahndungsliste Diplomaten einbestellt.

#Gaza Bundesaußenministerin Baerbock hat bei ihrem Besuch in Israel auf eine Kapitulation der Hamas gedrängt.


UNTERNEHMEN DER REGION