eb

Kulturbahnhof Rotenburg veranstaltet Musik-Workshop

Landkreis (eb). Der Kulturbahnhof Rotenburg veranstaltet - unterstützt von der Kontaktstelle Musik - seinen zweiten Rock- und Popmusik-Workshop am Samstag, 5. September.
 

Bilder
Das Dozententrio freut sich auf den nächsten Musikworkshop am 4. September im Kulturbahnhof Rotenburg.  Foto: eb

Das Dozententrio freut sich auf den nächsten Musikworkshop am 4. September im Kulturbahnhof Rotenburg. Foto: eb

Landkreis (eb). Der Kulturbahnhof Rotenburg veranstaltet - unterstützt von der Kontaktstelle Musik - seinen zweiten Rock- und Popmusik-Workshop am Samstag, 5. September. Einen Tag lang wird in den Räumen des Kulturbahnhofs geprobt.Alle interessierten Instrumentalisten und Sänger/innen die Möglichkeit sich im Zusammenspiel mit anderen auszuprobieren. Der Workshop richtet sich in diesem Jahr besonders an junge Musiker. Der Musikmix wird aus Rock und Popmusik bestehen. Gitarristen (Akustische wie auch E-Gitarre), Bassisten, Schlagzeuger sowie Sänger*innen sind herzlich eingeladen, sich unter der Anleitung der drei erfahrenen Dozenten im Bandspiel zu üben. Mitmachen können alle, die Vorkenntnisse an den genannten Instrumenten haben - Anfänger wie Fortgeschrittene. Ob es sich um bestimmte Musikstücke handelt, die eingeprobt werden sollen oder auch um Themen wie Rhythmik, Musiktheorie und Arrangement. Die erfahrenen Dozenten des Kuba haben für alle Fragen die passenden Antworten. Kleines Abschlusskonzert Wie das Musikmachen mit unterschiedlichen Instrumenten in der Band funktioniert, wird intensiv geübt und die Ergebnisse werden wie immer im Anschluss im kleinen Abschlusskonzert vorgestellt. Das bewährte Dozententeam besteht aus Pat Dalton (Gesang, Bass und Gitarre), Jürgen Kolbe (Gitarre, Bass und Musiktheorie) und Jörg Meyer (Schlagzeug, Perkussion). Alle Interessierten für den Workshop des Kulturbahnhofs können sich anmelden bei Jürgen Kolbe: j.kolbe@kulturbahnhof-rotenburg.de. Die Teilnahmegebühr beträgt 19 Euro. Der Workshop findet am 5. September in der Zeit zwischen 10 und 16 Uhr statt. Anmeldeschluss ist Samstag, 29. August. Weitere Informationen auf www.kubarow.de.


UNTERNEHMEN DER REGION