rgp

Kreistagspolitiker in der Elphi geehrt

Ohrel/Hamburg (rgp). Reinhard Lindenberg, der auf YouTube politische Sachverhalte einfach erklärt, wurde jetzt in Hamburg als Corona-Held ausgezeichnet.

Bilder
Reinhard Lindenberg wurde in die Elbphilharmonie eingeladen, weil er Musiker finanziell unterstützte.

Reinhard Lindenberg wurde in die Elbphilharmonie eingeladen, weil er Musiker finanziell unterstützte.

Im Juni suchte der NDR gemeinsam mit seinen Ensembles und der Elbphilharmonie nach „Heldinnen und Helden der Pandemie“. Gefragt wurde nach Personen, die durch persönliches, gesellschaftliches oder berufliches Engagement zu ganz normalen Held:innen geworden waren. Dabei fiel die Wahl der Jury auch auf den Ohreler Reinhard Lindenberg.
Der 65-jährige Lokalpolitiker (WFB) hatte bereits im vorherigen Sommer Musiker aus Hamburg finanziell unterstützt, die ihn im Musikstudio professionell anleiteten, um eine eigene Intro-Melodie für seine Online-Video-Beiträge zu kreieren. Auf YouTube lädt Lindenberg regelmäßig Beiträge zu politischen Themen hoch.
Gemeinsam mit seiner Partnerin war er kürzlich in der „Elphi“ zu Gast und erlebte ein Konzert der NDR-Radiophilharmonie unter der Leitung von Thomas Sondergard.


UNTERNEHMEN DER REGION