Käte Heins

Kita-Fachkräfte gesucht

Beverstedt (khe). Mit einem Schnuppertag hat die Gemeinde um neue Kita-Fachkräfte geworben.

Bilder
Die Resonanz auf den Schnuppertag in Beverstedt war gut.

Die Resonanz auf den Schnuppertag in Beverstedt war gut.

Fehlende Erzieher:innen sind in den Kommunen ein Dauerthema. Auch wenn das Land Niedersachsen die Duale Ausbildung ab August 2023 pro Kindergartenjahr mit 20.000 Euro fördern will, wird weiter händeringend Fachpersonal für Krippen, Kindertagesstätten und sozialpädagogische Horteinrichtungen gesucht. Mit einem „Schnuppertag“ für Kita-Kräfte und alle die es werden wollen, haben sich kürzlich Verwaltungsangestellte der Gemeinde und Kita-Mitarbeitende in lockerer Runde bei Musik und Snacks in der Feldhofhalle den Fragen der Besucher:innen gestellt.

Mit diesem Angebot hat die Gemeinde erstmals einen neuen Weg eingeschlagen. „Wir waren positiv überrascht von der Resonanz“, sagt Claudia Lühmann, Erste Gemeinderätin. Schüler:innen, Quereinsteigende und Auszubildende nutzten die Möglichkeit, zwanglos mit Fachkräften ins Gespräch zu kommen und sich über die Ausbildung zum/zur Erzieher:in oder zur/zum Sozialpädagogischen Assistentin/Assistent (ehemals Sozialassistent:in) zu informieren.

„Früher konnten wir uns die Erzieher:innen aussuchen. Heute suchen sich die Fachkräfte die Kita aus, die ihren persönlichen Vorstellungen entspricht“, fasst Bürgermeister Guido Dieckmann (parteilos) zusammen. Erste Stellenausschreibungen wurden bereits mitgenommen.

Interessenten können sich gerne im Rathaus bei Christine Böschen unter Tel 04747/18145 oder per E-Mail boeschen@gemeinde-beverstedt.de melden.


UNTERNEHMEN DER REGION