Seitenlogo
eb

Kino in Bremervörde

Am Samstag, 11. November, läuft um 20 Uhr der Film „Meine Stunden mit Leo“ im Ludwig-Harms-Haus, Kirchenstraße 2, in Bremervörde. Einlass ist ab 19 Uhr.

Bremervörde (eb). Nancy Stokes (Emma Thompson) ist in Rente, verwitwet und sehnt sich nach einer langweiligen Ehe nach etwas Aufregung in ihrem Leben – am besten Aufregung romantisch-sexueller Natur. Die Lösung für ihr Begehren liegt dabei auf der Hand: Sie bestellt einen Callboy zu sich ins Hotel.

Als der Sexarbeiter Leo Grande (Daryl McCormack) dann plötzlich mit seiner Jugend und seinem ansehnlichen Körper vor der ehemaligen Religionslehrerin steht, ist die sonst so selbstsichere ältere Frau aber plötzlich doch nervös. Vorsichtig muss Nancy sich an diese neue Situation erst herantasten. Leo aber bringt die nötige Ruhe, einen großen Charme und viel Einfühlungsvermögen mit, um seiner Kundin eine Nacht der Freude zu bescheren. Am Ende warten dabei nicht nur Sex und eine gehörige Portion neuer Selbsterkenntnisse auf sie, sondern auch eine echte menschliche Verbindung.

Aufgrund der großen Nachfrage bittet das „Vörder FilmTheater“ darum, die Möglichkeit der Platzreservierung per Email: voerderfilmtheater@gmx.de oder telefonisch unter: 04761/9262387 (Anrufbeantworter) zu nutzen. Die Plätze sind nach einer Bestätigungsmail bzw. nach einem telefonischen Rückruf reserviert.

Das „Vörder FilmTheater“(VFT) gehört zum Bremervörder Kultur und Heimatkreis e.V. (KuH).


UNTERNEHMEN DER REGION