eb

Kino im Kornspeicher - Zwei Filmvorführungen am 19. Dezember

Nieder Ochtenhausen (eb). Das Kino im Kornspeicher zeigt am Donnerstag, 19. Dezember, zwei Filme. Aus rechtlichen Gründen dürfen die Namen der Darsteller und die Filmtitel nicht genannt werden. In der Nachmittagsvorstellung um 15 Uhr wird die Neuverfilmung eines Zeichentrickfilm-Klassikers von 1994 gezeigt.
 

Nieder Ochtenhausen (eb). Das Kino im Kornspeicher zeigt am Donnerstag, 19. Dezember, zwei Filme. Aus rechtlichen Gründen dürfen die Namen der Darsteller und die Filmtitel nicht genannt werden. In der Nachmittagsvorstellung um 15 Uhr wird die Neuverfilmung eines Zeichentrickfilm-Klassikers von 1994 gezeigt.
Ein fantastischer Animationsfilm aus dem Reich der Tiere für Jung und Alt. Die Bilder und die Charaktere haben die richtige Mischung zwischen realistischem Aussehen und menschlichem Verhalten. Es wirkt nicht künstlich, da die Tiere nicht niedlich sind.
Hervorzuheben ist die großartige Leistung der Synchronsprecher in der stimmlichen Verkörperung der einzelnen Tiere. Der Einlass ist ab 14 Uhr.
In der Abendvorstellung um 19.30 Uhr wird ein Roadmovie „Made in Germany“ gezeigt. Ausgerechnet bei der Beerdigung ihres Vaters treffen sich Christian und Georg wieder. Die Brüder können - wie für eine Komödie selbstverständlich - unterschiedlicher nicht sein und werden durch die, oft plötzlich auftauchenden Situationen konsequent charakterisiert.
Beide - Ü40 - beschließen, eine in ihrer Jugend geplante Mofa-Tour von ihrer Heimat in Baden-Württemberg bis zur Ostsee durchzuführen, um dort in dieselbe zu pinkeln. Diese Reise hilft ihnen, zu sich selbst zu finden. Die beiden Biker unterhalten den Zuschauer mit Sympathie und lakonischem Humor. Doch zwischendurch ist der Film auch nachdenklich, es geht um die Beziehung der Brüder untereinander, den Vater, die Frauen, den unehelichen Sohn des einen.
Ein Film, der gut tut und bei dem man auch etwas über das Leben lernen kann. Vielleicht bewegt der Film den einen oder anderen, mal aus seinem Leben auszubrechen und etwas Verrücktes zu wagen! Der Einlass ist ab 18.30 Uhr.
Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer 04761/5708 und unter www.kino-im-Kornspeicher.de möglich.
Wer einige Tage vor den jeweiligen Filmvorführungen im Kornspeicher ausführliche Informationen zu den Filmen als E-Mail bekommen möchte, kann sich auf unserer Internetseite mit seiner E-Mail-Adresse anmelden.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Galerie
Pflegeschulleiterin Anke Ritsch freut sich, möglichst vielen Besuchern ihre Pflegeschule am neuen Standort vorstellen zu können.

Tag der offenen Tür - Neuer Ort für Pflegeausbildung

15.02.2020
Bremervörde (eb). Die steigende Anzahl der Pflegebedürftigen, eine abnehmende Verweildauer der Patienten im Krankenhaus und die Erkenntnisse der Pflegewissenschaft führen zu einer zunehmenden Bedeutung des Pflegeberufes. Mit der Einführung des neuen Gesetzes zur…
Anja Kalski (rechts), Birgit Wrissenberg (2. von links) und Benjamin Bünning (links) übergaben die Preise des Stadtmagazin-Gewinnspiels an die glücklichen Gewinner.

Über 1.500 Einsendungen - Gewinner des Stadtmagazin ermittelt

15.02.2020
Bremervörde (tg). Ende Januar erschien bereits zum zehnten Mal das beliebte Stadtmagazin des Bremervörder Anzeigers. Wie in den letzten Jahren gab es auch dieses Jahr wieder ein tolles Gewinnspiel in Kooperation mit der Stadt Bremervörde. …
Da kam echte Freude auf. Mitglieder des Rotary Club Bremervörde-Zeven und dem Inner Wheel Club Nordheide verteilten an die Grundschüler der „Klenkendorfer Mühle“ in Brillit und der Grundschule in Karlshöfen kindgerechte Literatur.  Foto: im

Leseratten auf Fantasiereise - Rotary Club Bremervörde-Zeven verschenkt Bücher

14.02.2020
Brillit. Mit 250 Kinderbüchern im Gepäck statteten Mitglieder des Rotary Club Bremervörde-Zeven mit Unterstützung des Inner Wheel Clubs Nordheide der Grundschule „Klenkendorfer Mühle“ in Brillit und der Grundschule in Karlshöfen einen Besuch ab. …

Geopolitik 2020 - Vortrag bei der GSP

13.02.2020
Bremervörde (eb). Die Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) lädt am Dienstag, 18. Februar, um 19 Uhr zu seinem nächsten Vortrag zum Thema „Geopolitik 2020 - Die Schlüsselregion INDO-Pazifik und globale Dominanz im 21. Jahrhundert“ ins EWE-Kundencenter ein. …
Die berühmte Super RTL-Serie kommt als Familienmusical auf die Bühne. Das Theater auf Tour lädt alle Kinder ab drei Jahren zu Peppa Pigs Geburtstagsparty ein. Foto: Theater auf Tour

Peppa Pig live im Stadeum - Familienmusical nach der Super RTL-Fernsehserie

13.02.2020
Stade (eb). Überraschung. „Peppa Pig“ aus der berühmten Super RTL-Fernsehserie kommt endlich nach Deutschland. Das Erfolgsteam von „Feuerwehrmann Sam“ und dem Theater auf Tour startet ein Familienmusical mit dem süßen Schwein und allen seinen Freunden. Am Samstag,…

UNTERNEHMEN DER REGION