Seitenlogo
eb

Jetzt Betreuer:in werden

Die Gemeinde Beverstedt bietet für Kinder und Jugendliche ab 14 Jahren am 1. und 2. Februar jeweils von 10 bis 15 Uhr einen kostenlosen Betruerkurs an.

Laura Knieriem und Hassan Ashraf machen mit beim Betreuerkurs.

Laura Knieriem und Hassan Ashraf machen mit beim Betreuerkurs.

Beverstedt (eb). Nach Abschluss des Kurses können die Kinder und Jugendlichen eigene Projekte entwickeln oder die Gruppenangebote der Jugend- und Familienförderung ehrenamtlich unterstützen.

Kerstin John von der Jugend- und Familienförderung hat den Betreuerkurs entwickelt und möchte damit den Kindern und Jugendlichen ermöglichen, sich ehrenamtlich zu engagieren. Im Kurs lernen die Kinder- und Jugendlichen viel über die Entwicklungsstufen und Bedürfnisse von Kindern, die sie künftig betreuen werden sowie über Rollen in Gruppen und die verschiedenen Gruppenphasen. Besonders wichtig sei dabei, Orientierung zu geben und als Vorbild zu fungieren.

Drei Jugendliche haben sich schon zum Kurs angemeldet – Hassen, Malak und Nikola. Die drei Verbindet die Leidenschaft, mit Kindern und Jugendlichen arbeiten zu wollen und tolle Angebote für sie auf die Beine zu stellen. Für Nikola und Malak steht dabei der Spaß für alle Beteiligten im Vordergrund. Hassan geht es ähnlich und er möchte vor allem mehr Verantwortung übernehmen.

 

Jetzt anmelden

 

Wer auch Spaß daran hat, die Gruppenangebote der Jugend- und Familienförderung zu unterstützen oder eigene Projekte entwickeln möchte, kann sich bei Kerstin John und Laura Knieriem zum Betreuerkurs anmelden: john@gemeinde-beverstedt.de oder unter der Telefonnummer 04747/18182.


UNTERNEHMEN DER REGION