eb

Investition in die Zukunft - Neuer elektronischer Schießstand in Kutenholz

Kutenholz (eb). Der Schützenverein Kutenholz e.V. hat im Luftdruckstand für circa 40.000 Euro seine 15 Seilzuganlagen gegen neue elektronische Anlagen ausgetauscht. Die Gemeinde Kutenholz und der Landessportbund Niedersachsen haben dieses Projekt mit Zuschüssen unterstützt. Die Verkabelung und der Aufbau der neuen Anlage erfolgte durch Vereinsmitglieder komplett in Eigenleistung.

Bilder
Die neue elektronische Schießanlage vom Schützenverein Kutenholz.  Foto: eb

Die neue elektronische Schießanlage vom Schützenverein Kutenholz. Foto: eb

Kutenholz (eb). Der Schützenverein Kutenholz e.V. hat im Luftdruckstand für circa 40.000 Euro seine 15 Seilzuganlagen gegen neue elektronische Anlagen ausgetauscht. Die Gemeinde Kutenholz und der Landessportbund Niedersachsen haben dieses Projekt mit Zuschüssen unterstützt. Die Verkabelung und der Aufbau der neuen Anlage erfolgte durch Vereinsmitglieder komplett in Eigenleistung.

Die elektronische Schießanlage der Firma DISAG umfasst, neben der Ausrüstung des Schießstandes mit elektronischer Messrahmen und dem Schützenmonitor für die Scheibendarstellung, auch eine Visualisierungssoftware. Damit lassen sich die Schießergebnisse über einen Beamer oder Großbildschirm im Gastraum darstellen, sodass Besucher die Wettkämpfe live mitverfolgen können. Die Steuerung der gesamten Schießanlage erfolgt über einen PC.
Mit der DISAG-Anlage ist es möglich, das Lichtschießen auf RedDot mit der elektronischen Schießanlage zu kombinieren. Auf den gleichen Anlagen, auf denen normale Wettkämpfe in verschiedenen Disziplinen stattfinden, können nun auch die Laserziele mit eingebunden werden.
Die Altersbeschränkung „ab zwölf Jahren“ macht es vielen Schützenvereinen schwer, Kinder und Jugendliche zu gewinnen und für den Schießsport zu begeistern. RedDot Lichtschießen bietet nun die Möglichkeit, diesem negativen Entwicklungstrend entgegen zu wirken. Ohne die vom Waffengesetz geforderte Altersbeschränkung können schon Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren die Faszination Schießsport erleben.


UNTERNEHMEN DER REGION