Mareike Kerouche

Horizonte Festival 2020 - „Unerhört Beethoven“ mit Michael Sens

Bremervörde (eb). Das brandneue Programm von Michael Sens greift am 30. Januar wieder alle Sinne an. Der vielseitige Kabarettist feiert mit den Besuchern eine „unerhört“ grandiose 250. Geburtstagsparty mit Ludwig van Beethoven. „Unerhört Beethoven“ - mit diesem Titel verehrt Michael Sens einen der größten Komponisten unserer Zeit. „Unerhört“ was für ein Genie vor 250 Jahren in Bonn geboren wurde, „Unerhört“ vielseitig sein Schaffen und Wirken.

Bilder

Foto: Jelena Ocic

Ein „unerhört“ fantastischer Pianist und Komponist. Und „unerhört“ wie sich die Nachwelt bei ihm bediente. Die Geburtstagsparty gibt den Zeitzeugen von Beethoven Gelegenheit, dem Meister ein „unerhörtes“ Geburtstagsständchen zu geben. Dieses historische Treffen zwischen Sens und Beethoven in der Öffentlichkeit gibt Michael Sens Raum, seine fantasievolle und mit Kreativität gewebten Flügel in die dunkelsten und taubsten Saalecken des Humors auszubreiten.
Mit sinnreichem, unwiderstehlich tief gehendem Humor, musikalischer Virtuosität an Klavier, Violine und Gitarre, bemerkenswerten Gesangsleistungen aller Musikstile und unglaublicher Kunst der Wortbeherrschung überrascht er nicht nur die Sinne seines Publikums, sondern er erweckt auch den großen Meister wieder zum Leben und gibt ihm die Möglichkeit, wieder zu denken, zu sprechen, zu lachen und - was für den Komponist am Wichtigsten ist - gut zu hören.
„Unerhört Beethoven“ wird dem Publikum zweifellos feine Humorperlen bieten, die ein breites Spektrum an Kunst-, Grotesk-, Nonsens- und Contra-Versionen umfassen. Eine perfekte Parallele zwischen damals und heute zu beschreiben, wie Kunst und Politik zusammenhängen und den Unterschied zwischen Gehirnwäsche und Handwäsche zu erklären, all das wird der Bundeskabarettmeister zu einem festlichen Abend verweben. Diese „unerhörte“ Geburtstagsfeier wird den Gästen den Atem rauben und die Ohren klingeln lassen
Der Bremervörder Kultur und Heimatkreis, Tandem - Soziale Teilhabe gestalten - e.V. und die Natur- und Erlebnispark Bremervörde GmbH freuen sich, gemeinsam zum siebten Horizonte Festival laden zu können und bedanken sich bei der Stiftung der Sparkasse Rotenburg-Bremervörde für die freundliche Unterstützung des Projektes.
Karten gibt es in folgenden VVK-Stellen: Tourist-Information Bremervörde, Buchhandlung Morgenstern und im Online-Shop der Sparkasse Rotenburg Osterholz, www.spk-row-ohz.de.
Foto: Jelena Ocic


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Neu im Kirchenkreis: Die Diakonninen Louisa Backmann (r.) ,Annika Brunotte (2.v.l.) und Pastor Stephan Dreytza. Vorsitzender der Kirchenkreissynode Helmut Kück (li.)stellte die neuen Mitarbeiter vor.  Foto: khe

Ländlicher Raum wird abgehängt - Superintendent Helmers mahnt vor zu viel Bürokratie

17.01.2020
Oese. Das Pendel schlägt zurück. Immer weniger Mitglieder, mehr Bürokratie und der demografische Wandel machen den Seelsorgern das Leben in den Kirchengemeinden schwer. Superintendent Wilhelm Helmers warnte vor der zunehmenden Bürokratisierung und deren Folgen. …
Bauamtsleiter Jan Postels erläuterte den Mitgliedern des Umweltausschusses kompetent und fundiert die geänderten oder neu eingestellten Maßnahmen und die damit verbundenen finanziellen Mittel im Haushaltsplan 2020.  Foto: ue

ARA Rockstedt kommt in die Jahre - Umweltausschuss berät über Haushaltsplan 2020

17.01.2020
Selsingen. Einmal mehr standen der Haushaltsplan und das Investitionsprogramm für die kommenden Jahre auf der Tagesordnung eines Ausschusses der Samtgemeinde. Der Umweltausschuss Selsingen befasste sich in seiner jüngsten Sitzung hauptsächlich mit den für die…
Börde-Jugendfeuerwehrwart Michael Müller (3.v.l.) mit den gewählten und ausgezeichneten Mitgliedern sowie den Ehrengästen.  Foto: sla

Jugendfeuerwehr sichert - Nachwuchs 31 Nachwuchsbrandschützer und zwölf Betreuer

17.01.2020
Lamstedt. Ohne den Nachwuchs würden die Sollstärke und damit die Schlagkraft bei Einsätzen zumindest bei einigen der zehn Bördewehren bald nicht mehr den Erfordernissen gerecht werden. So wechselten im letzten Jahr fünf…
Das Zentraltheater München führt mit den drei Schauspielern Sandro Kirtzel, Franz-Xaver Zeller und Jonas Stenzel das Stück „Absolute Giganten“ auf. Foto: eb

Absolute Giganten - Zentraltheater München zu Gast beim Horizonte Festival

16.01.2020
Bremervörde (eb). Die Besucher des Horizonte Festivals dürfen sich am Samstag, 1. Februar, auf eine Premiere freuen. Zum ersten Mal wird ein Theaterstück gezeigt werden. Nicht nur das Stück an sich ist ein absolutes Highlight, sondern auch die Schauspieler, von…
Bürgermeister Heino Klintworth (Mitte) gab die Schützenstraße offiziell frei.  Foto: sla

Zünftiges Straßenfest -  Dornsoder Schützenstraße eingeweiht

16.01.2020
Armstorf. Mit einem zünftigen Fest bei Glühwein und Erbsensuppe feierten die Anlieger der Schützenstraße mit den Ratsmitgliedern die gelungene Umgestaltung ihrer Straße. Zu den Gästen zählten auch Samtgemeindebürgermeister Holger Meyer und Bauamtsmitarbeiter Jens…

UNTERNEHMEN DER REGION