Seitenlogo
Ralf G. Poppe

Fit für die Zukunft

Timo Rüdiger hat die MRC GmbH von seinem Vater übernommen

Basdahl (rgp). Vor 20 Jahren gründete Matthias Rüdiger in Bremen den Fachbetrieb für Bauelemente, der inzwischen in Basdahl in der Bremer Straße 3 von Timo Rüdiger geführt wird und sich stetig weiterentwickelt hat.

Seit 2004 ist die Firma MRC in Basdahl als Fachbetrieb für Bauelemente ein kompetenter Partner in Sachen nachhaltiger Beratung für den Einbau von Fenstern, Türen, Instandsetzungen sowie vielen weiteren Baudienstleistungen. Dazu gehört die Installation von Rollläden ebenso wie der Insektenschutz. Nun wurde das 20-jährige Dienstjubiläum gefeiert. Und anschließend die Verantwortung in jüngere Hände gelegt.

Zum Familienbetrieb gehören derzeit 13 Mitarbeitende. Die Handwerker des Betriebes - Tischler, Zimmerer, Schlosser und Monteure - schätzen die „Du-Mentalität“ im Hause MRC, und dass nach Leistung entlohnt wird. Zudem sind hier die betriebliche Altersvorsorge sowie vermögenswirksame Leistungen noch selbstverständlich.

 

Start in die Selbstständigkeit

 

Begonnne hat einst alles in Bremen. Firmengründer Matthias Rüdiger stammt aus einer Handwerker-Familie. Daher wusste er bereits sehr früh, welchen beruflichen Weg er wählen würde, und worauf es dabei ankommt. Erste wichtige Erfahrungen durfte Matthias in seinem Ausbildungsbetrieb im Fachbereich „Fenster und Türen“ sammeln. Die Arbeit bereitete ihm Freude.

Dennoch dachte Matthias Rüdiger, „das kann doch noch nicht alles sein.“ Er wollte nicht auf der Stelle stehen, sondern mehr erreichen. Sich etwas Eigenes aufbauen. Denn sein Ehrgeiz ist bis heute eine seiner größten Eigenschaften. Nach gründlichen Überlegungen und Rücksprache mit Ehefrau Kirstin Rüdiger stand sein Entschluss fest: „Ich mache mich selbstständig!“

Für den Schritt in die neue Zukunft erhielt er umgehend Unterstützung von einem seiner früheren Arbeitskollegen. Der Start in diesem kleinen Kreis gelang hervorragend. Das Geschäft lief gut. Es war schnell klar, dass das bisherige Team dringend Verstärkung benötigte. Ein Subunternehmer aus Basdahl sprang ein. Da es auf dem Land mehr Platz für die Firma gab, zogen Kirstin und Matthias Rüdiger mit Sohn Timo in den beschaulichen Ort zwischen Bremerhaven und Bremervörde.

Hier wurde 2004 Am Diesterkamp das Unternehmen MRC gegründet. Neben dem früheren Subunternehmer gehörte dessen Mitarbeiter Severin Twisterling von Beginn an zur Firma. „Und er gehört bis heute zu unserem Unternehmen“, erzählt Kirstin Rüdiger. Sie erledigte fortan die Büroarbeit im Unternehmen.

 

Nachfolge gesichert

 

Sohn Timo war bereits in jungen Jahren an den Wochenenden mit Begeisterung dabei. Mit zunehmendem Alter kristallisierte sich stetig klarer heraus, dass „ich später in Papas Firma arbeiten möchte“, so Timo Rüdiger. Folglich war die Ausbildung zum Zimmerer schnell einstimmig eine beschlossene Sache. Nach seiner erfolgreich absolvierten Lehrzeit bildete sich der Junior sogleich bis zum Zimmerer-Meister erfolgreich weiter.

 

Die Firma expandiert

 

Anschließend setzte Timo Rüdiger sein Engagement im Familienbetrieb MRC fort. Er wuchs mit seinen Aufgaben und übernahm stetig mehr Verantwortung. Die Firma expandierte. Es folgte zunächst der Umzug der Firma inklusive der Lagerräume in die Logestraße. Doch auch dort wurden die Räumlichkeiten aufgrund der erfolgreichen Arbeit schnell wieder zu klein. So ging es mit den Büroräumen in die Bremer Straße.

Mit der räumlichen Veränderung nahmen die Überlegungen zu, die MRC GmbH an jüngere Hände zu übergeben. Matthias Rüdiger trat freiwillig in den Hintergrund, um die Verantwortung an Sohn Timo weiterzugeben. Seit Anfang 2024 ist Timo Rüdiger nun Geschäftsführer der Firma MRC. Wie sein Vater seit den Gründungsjahren der Firma, so hat auch er mittlerweile eine starke Frau an seiner Seite, ohne die eine derartige Chance nicht zu realisieren gewesen wäre. „Ich bin echt stolz und dankbar, dass ich die Firma meiner Eltern weiterführen darf“, so der neue Firmeninhaber. „Und ich freue mich auf viele neue Projekte.“

https://mrc-fenster.de

 


UNTERNEHMEN DER REGION