Daria Celine Leddin

Einstimmung aufs Fest - DRK-Weihnachtsfeier vereint Jung und Alt

Hollnseth (dcl). Traditionell fand auch in diesem Jahr wieder die Adventsfeier der DRK-Ortsgruppe Hollen statt. Dazu begrüßte die Vorsitzende Sabine Bornemann die zahlreichen Gäste im Hollener Dörphuus.

Bilder
Bei der Adventsfeier im Hollener Dörphuus erfeuten sich Jung und Alt an den Aufführungen der Kinder und Jugendlichen. Foto: dcl

Bei der Adventsfeier im Hollener Dörphuus erfeuten sich Jung und Alt an den Aufführungen der Kinder und Jugendlichen. Foto: dcl

Hollnseth (dcl). Traditionell fand auch in diesem Jahr wieder die Adventsfeier der DRK-Ortsgruppe Hollen statt. Dazu begrüßte die Vorsitzende Sabine Bornemann die zahlreichen Gäste im Hollener Dörphuus.

Den Nachmittag eröffneten die Gedichtekinder unter der Leitung von Eleonore Häusler und Sandra Franetzki. Normalerweise lernen die Kinder erst ab der Einschulung ein kurzes Gedicht und verschiedene Weihnachtslieder, aufgrund der Nachwuchsprobleme trauten sich in diesem Jahr allerdings mit Janne, Jonas, Hanno und Thees vier Kindergartenkinder auf die Bühne.
Auch die etwas älteren Kinder gaben sich größte Mühe. Gemeinsam mit Halina Ebeling und Claudia Tiedemann übten die insgesamt 14 Kinder verschiedene kurze Sketche ein. Und so sorgten „Der Weihnachtshut“ und der plattdeutsche Sketch „De lüttje Anna hett Tähnpien“ für allgemeine Erheiterung.
Für den musikalischen Part des Abends sorgten die Geschwister Katharina und Simon Häusler, mit verschiedenen, zweistimmigen Stücken auf der Blockflöte. Neben moderneren Liedern, wie „We wish you a merry christmas“ gaben die Geschwister auch Weihnachtsklassiker wie „in dulci jubilo“ zum Besten.
Das Jugendrotkreuz Hollen war auch in diesem Jahr mit einem Stand vertreten, an dem sie selbst gebastelten Weihnachtsschmuck wie Adventskränzen, Schutzengel und Tannenbaumdekoration anboten.
Besondere Freude kam bei den Kindern auf, als auch der Weihnachtsmann mit kleinen Geschenken vorbeischaute.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Stress in der Schule kann zum Blackout bei wichtigen Prüfungen und Klassenarbeiten führen.  Foto: Studienkreis/M. Printz

Schluss mit dem Schulstress - Studienkreis lädt zum Tag der offenen Woche ein

24.01.2020
Bremervörde (eb). Fast die Hälfte aller Schülerinnen und Schüler leidet oft oder sehr oft unter Stress; vor allem, wenn es Zeugnisse gibt. Anlässlich der Halbjahreszeugnis-Vergabe veröffentlicht der Studienkreis deshalb einen Eltern-Ratgeber mit dem Titel „Schluss…
Das Glenn Miller Orchestra ist im Rahmen ihrer Jubiläumstour am 5. Februar im Stadeum zu Gast.  Foto: Stadeum

Best of Glenn Miller Orchestra - Stadeum: Jubiläumstour 35 Jahre am 5. Februar

24.01.2020
Stade (eb). Für Fans von authentischem Swing-Sound in traditioneller Big Band-Besetzung hat das Stadeum ein besonderes Schmankerl im Programm. Am Mittwoch, 5. Februar, um 19.45 Uhr ist hier das Glenn Miller Orchestra unter der Leitung von Wil Salden zu Gast und…
Am 9. Februar findet die 13. Hochzeitsmesse im Stadeum statt.  Foto: Martin Elsen

13. Hochzeitsmesse im Stadeum Am 9. Februar dreht sich alles um den schönsten Tag im Leben

24.01.2020
Stade (eb). Am Sonntag, 9. Februar, dreht sich im Stadeum in der Schiffertorsstraße 6 in Stade von 10 bis 17 Uhr wieder alles um den schönsten Tag im Leben. Nach den großen Erfolgen der bisherigen Hochzeitsmessen mit jeweils rund 2.500 Besuchern und vielen…

Kita-Platz - Anmeldeschluss am 31. Januar

24.01.2020
Beverstedt (eb). Die Gemeinde Beverstedt, der ev.-luth. Kindertagesstättenverband Wesermünde, der DRK Kreisverband Wesermünde sowie der NaturKinderGarten Wurzelzwerge gGmbH Bokel-Langenfelde nehmen noch bis 31. Januar die Voranmeldungen für einen Kita-Platz…

Kinderkino - MöbelMarkt Bremervörde

24.01.2020
Bremervörde (eb). Im Vorfeld zur „FilmZeit“ im MöbelMarkt zeigt der Kinderschutzbund Bremervörde jeweils am ersten Montag im Monat einen Kinderfilm auf der Kulturbühne im MöbelMarkt der Bremervörder Berschäftigungsgesellschaft (BBG) in Bremervörde.   …

UNTERNEHMEN DER REGION