Seitenlogo
uml

Dörphuus wird Krankenhaus

Mit ihrem Stück „Amnesie für Fortgeschrittene“ feiert die Theatergruppe Nindorf am 20. Oktober Premiere im neuen Dörphuus in Nindorf.

Die Nindorfer Theatergruppe freut sich auf die erste Theater-Saison in dem neuen Dörphuus.

Die Nindorfer Theatergruppe freut sich auf die erste Theater-Saison in dem neuen Dörphuus.

Lamstedt (uml). Vor wenigen Wochen wurde das neue Dörphuus in Nindorf feierlich eingeweiht – jetzt wird es bereits zum Krankenhaus umfunktioniert. Aber keine Sorge, das Krankenhaus ist nur der neue Spielort der „Theatergruppe Nindorf“, die ab 20. Oktober mit ihrem Stück „Amnesie für Fortgeschrittene“ wieder für zahlreiche unterhaltsame Stunden bei kulinarischen Köstlichkeiten in Form von Frühstücks- oder Abendbuffet sowie bei Kaffee und Kuchen sorgen wird.

Alfred Heinze liegt nach einem Unfall in einer Klinik, leidet an Gedächtnisschwund und glaubt, jedes Mal wenn er aufwacht, eine andere Person zu sein. Meist jemand Prominentes auf Funk und Fernsehen. Seine Verlobte Ulla, die Mitpatienten und das Klinikpersonal werden daher vor so manche Herausforderung gestellt. Und als dann noch ein Dieb im Krankenhaus sein Unwesen treibt, hat auch die Polizei mit den wechselnden Persönlichkeiten des Amnesie-Patienten zu kämpfen.

An sieben Terminen können die Zuschauer:innen mitfiebern und herausfinden, ob der Dieb gefasst und mit welcher Persönlichkeit der verunfallte Heinze das Krankenhaus verlassen wird.

Auf der Bühne stehen in diesem Jahr wieder Holger Möller, Katrin Körn, Axel Riggers, Ulrike Junge, Stefan Burmester, Marcus Söhl, Nicole Hoberg, Andrea Saul. Als Souffleuse fungiert Heinke Sticht. Auch Kostüm, Maske und Requisite wird von dem eingespielten Team übernommen.

 

Karten im Vorverkauf

 

Für folgende Termine gibt es noch Karten bei Magret Sticht unter der Telefonnummer 04773/610 oder bei Helga Heinsohn unter der Telefonnummer 04773/7022: Premiere am Freitag, 20. Oktober, um 19.30 Uhr, Samstag, 21. Oktober, bei Kaffee und Kuchen um 14 Uhr, Freitag, 27. Oktober, um 19.30 Uhr mit Abendbuffet, Samstag, 28. Oktober, um 14 Uhr mit Kaffee und Kuchen und am Montag, 30. Oktober, mit Musik und Tanz um 19.30 Uhr.


UNTERNEHMEN DER REGION