Seitenlogo
Heino Schiefelbein

Die Schönheit des Herbstes - Kreatives auf dem Hobbykünstlermarkt in Lamstedt

Lamstedt. Der schöne, warme Sommer liegt hinter uns. Es wird merklich kühler. Wir können das Haus und die Wohnung morgens nicht mehr ohne Jacke verlassen. Doch der Herbst hat auch seine schönen Seiten - Kinder lassen den Drachen steigen oder sie sammeln Kastanien. Die Natur wird bewundert, wenn das bunte Laub den Boden bedeckt und die Oktoberfeste versprechen Bierlaune und Schunkelstimmung.
 
Zahlreiche Hobbykünstler präsentieren sich am Sonntagnachmittag im Bördezentrum.  Foto: sla

Zahlreiche Hobbykünstler präsentieren sich am Sonntagnachmittag im Bördezentrum. Foto: sla

Die Hobbykünstler, Handarbeiterinnen und Bastler geben einen Einblick in die Möglichkeiten zahlreicher Freizeitgestaltung. Die Besucher finden Anregungen für eigenes kreatives Tun. Es präsentieren sich altbekannte sowie zahlreiche neue Anbieter. Das Angebot handwerklich geschaffener Kunstwerke umfasst Bilder, Keramiken, Gesticktes, Schmuck und Holzdekorationen. Vielfach ist es auf die bevorstehenden Advents- und Weihnachtszeit ausgerichtet. Marmeladen und Kekse warten ebenfalls auf ihre Abnehmer. Eine nostalgische Kinderschiffschaukel und einige Buden versprühen ein wenig Kirmesstimmung. Ach, der Hunger meldet sich. In Lamstedt kein Problem. Der Verein „Freunde und Förderer der Grundschule Börde Lamstedt“ ist wiederum im Zelt auf dem nah&frisch-Parkplatz vertreten. Neben leckeren, frisch gebacken Waffeln und duftenden Glühwein warten die Mitglieder erstmals mit einem umfangreichen Kuchen- und Tortenbüfett auf. In den Geschäften erhalten die Kunden Verzehrgutscheine für eine Waffel und ein Softgetränk, die am Strand des Schulfördervereins eingelöst werden können. Wer es etwas deftiger mag, sollte den Bratwurst- oder den Aal-Forellenstand aufsuchen. Mit den sinkenden Temperaturen steigt die Nachfrage nach warmer Mode. Aktuell sind die Lager mit winterlichen Moden noch gut gefüllt und warten auf ihre Abnehmer. Und so präsentieren die Geschäfte ihre Herbst- und Winterkollektionen. Die herbstliche Mode zeigt sich in ihrer vollen Farbvielfalt von Gelbtönen über Rost bis hin zu Braun und Dunkelrot.
Reichlich Gelegenheit, sich über die neuestens Trends zu informieren, bietet der 20. Lamstedter Hobbykünstlermarkt am verkaufsoffenen Sonntag, 10. November. Die Geschäfte des Bördezentrums sind von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Um die Kaufentscheidung zu versüßen, winken viele Händler mit attraktiven Marktangeboten und Nachlässen. Das Wohnerlebnis Steffens präsentiert sich nach monatelangen An- und Umbau auf jetzt 25000 Quadratmetern. Auf die Gäste warten zahlreiche Aktionen und ein großes Eröffnungs-Gewinnspiel. Die Lamstedter Kaufmannschaft weist in diesem Zuge auf das Thema Heimatshoppen hin. Der Einkauf vor Ort stärkt die lokale Wirtschaft und schont die Umwelt sowie den Geldbeutel. Ausbildungs- und Arbeitsplätze werden gesichert. Die intakten und lebendigen Dorfgemeinschaften bleiben erhalten.


UNTERNEHMEN DER REGION