Mareike Kerouche

Die Kultfete im Bremervörder Raum - Zeltevent am 6. April in Nieder Ochtenhausen

Bilder
zur Bildergalerie

Nieder Ochtenhausen (eb). Der Kult einen Namen: Das Zelt-Event in Nieder Ochtenhausen. Hier feiert die ganze Region eine der ersten Zeltfeten des Jahres. Am Samstag, 6. April, ist es wieder soweit, die Zeltfetensaison 2019 kann beginnen, mit einer Mega-Party in Nieder Ochtenhausen, den DJs Jan Nova, Jürgen Brüns mit Dennis sowie Axel und Seddy und einem sicherlich tollem Publikum. Die Veranstalter versprechen „Zeltfetenstimmung pur“ und ausgelassene Partystimmung in einem Großraumzelt, zwei Hallen und einer Club Lounge.
Nach der Jubiläums-Zeltfete „20 Jahre Zeltevent Nieder Ochtenhausen“ tritt der Förderverein des Schützenvereins erneut als Veranstalter auf. Zu dieser Zeltveranstaltung vor zwei Jahren gab es viele positive Reaktionen und insbesondere die Live-Band Aquacity war begeistert vom Zeltevent. Dieses zeigen folgende Aussagen der Musiker unter Facebook: „Was für eine mega Party! Es war der Hammer. Vielen Dank für einen super Abend. Ihr habt eine Mega-Veranstaltung auf die Beine gestellt. Hut ab, weiter so.“
Das Organisationsteam des Fördervereins wird wie bei der Jubiläums-Zeltfete auch beim kommenden Zeltevent einiges an Highlights für die Gäste anbieten. Hierzu gehören im Zelt unter anderem eine riesige Traversen-Tresenanlage mit LED-Spotbeleuchtung, eine geänderte Bühne mit großer LED-Videowand, CO2 Jets und ein größeres Vorzelt der aus zwei Zelten bestehenden Zeltanlage. Daneben sind auch in der Partyhalle mit dem Musikbereich Schlager/Ü30 und den DJs Axel und Seddy sowie in der Jägermeister-Club-Lounge Videoleinwände zu finden.
Die Organisatoren hoffen, dass danach wieder von einer „Wahnsinns-Fete“ gesprochen werden kann. Weitere Infos unter: www.Facebook.de/Zeltevent.niederochtenhausen.
Eintritt/Einlass/Alterskontrolle:
Der Eintritt beträgt 5 Euro. Neu ist, dass eine vorherige Onlinebuchung von Eintrittstickets unter dem Ticketshop von Grandticket unter www.grandticket.de/Event/show/113028/ möglich ist. Garderobe: Kleidungsstücke und Jacken können für 1 Euro abgegeben werden.
Einlass für Gäste ist erst ab einem Alter von 16 Jahren möglich und 16-Jährige bzw. 17-Jährige benötigen das bekannte „Formular mit einer Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten. Es gibt Ausweiskontrollen und ein Security-Team sorgt für Sicherheit.


UNTERNEHMEN DER REGION