eb

Bunte Tage voller Action

Rhade/Selsingen (eb). Die Kirchengemeinden in Rhade und Selsingen veranstalten in den Sommerferien Daycamps für Kinder und Jugendliche.

Bilder
Sarina Alpers (li.)und Janne Meyer freuen sich auf ein tolle gemeinsame Zeit mit Kindern und Jugendlichen aus der Region.

Sarina Alpers (li.)und Janne Meyer freuen sich auf ein tolle gemeinsame Zeit mit Kindern und Jugendlichen aus der Region.

Die Gemeinde Selsingen und die Samtgemeinde Selsingen unterstützen das Ferienprojekt mit Zuschüssen.
„Am Ende des Regenbogens“ treffen sich Kinder aus den Klassen 3 bis 6 zum Daycamp in Rhade. Jeder Tag ist gefüllt mit Programm, das so bunt ist wie der Regenbogen: Spannende Geschichten rund um die Themen Vielfalt und Einzigartigkeit, Spiele, Spaß und Spannung erwarten die Teilnehmenden. Auch eine „Fahrt ins Blaue“ ist in Planung. Für Jugendliche von 12 bis 15 Jahren bietet die Ev. Jugend Selsingen am Ende der Ferien sieben Tage lang ein spannendes Programm mit Aktionen, mit Spiel und Spaß in der Sommersonne und zwei Tagesausflügen an.
In Rhade findet das Daycamp A (für Kinder aus der 3. und 4. Klasse) vom 26. bis 28. Juli statt. Das Daycamp B (für Kinder aus der 5. und 6. Klasse) ist vom 30. Juli bis 1. August geplant.
In Selsingen startet das Daycamp inklusive zwei Tagesausflüge für Jugendliche von 12 bis 15 Jahren vom 19. bis 25. August.
Die Daycamps werden geleitet von Sozialarbeiterin Janne Meyer (Rhade) und Diakonin Sarina Alpers (Selsingen) und Teams mit geschulten ehrenamtlichen Jugendlichen und Erwachsenen. Für die Daycamps gibt es erprobte Hygienekonzepte. Eine Anmeldung ist möglich unter https://www.rhade-kirche.de/Jugend (für die Daycamps in Rhade) und unter https://www.kirche-selsingen.de/aktuelles/2021_05_27 (für das Daycamp in Selsingen. Für weitere Informationen sind Janne Meyer unter der Telefonnummer 0151/67568747 und Sarina Alpers unter 04284/396 erreichbar.


UNTERNEHMEN DER REGION