eb

Blütenwiese für Artenvielfalt - Jägerschaft Zeven legt Wiese und Baumlehrpfad an

Bremervörde (eb). Die Jägerschaft Zeven e.V. hat auf dem Ausbildungsgelände für Jungjäger eine große artenreiche Blühwiese mit regionalem Saatgut angelegt. Möglich machte diese Aktion Bernd Wülpern und Wilfried Poppe, die dafür ihr Grundstück zur Verfügung stellten. Neben der Wiese entstand außerdem ein Baumlehrpfad aus Schiefertafeln.

Bilder
Die Jägerschaft Zeven hat auf dem Ausbildungsgelände für Jungjäger eine Blühwiese angelegt. Foto: Mediengold, Franziska Poppe

Die Jägerschaft Zeven hat auf dem Ausbildungsgelände für Jungjäger eine Blühwiese angelegt. Foto: Mediengold, Franziska Poppe

Bremervörde (eb). Die Jägerschaft Zeven e.V. hat auf dem Ausbildungsgelände für Jungjäger eine große artenreiche Blühwiese mit regionalem Saatgut angelegt. Möglich machte diese Aktion Bernd Wülpern und Wilfried Poppe, die dafür ihr Grundstück zur Verfügung stellten. Neben der Wiese entstand außerdem ein Baumlehrpfad aus Schiefertafeln.

Die Jägerschaft Zeven möchte als anerkannter Naturschutzverband in die Ausbildung der Jungjäger den Naturschutz stärker verankern. Dafür bietet das Umfeld am Ausbildungsgelände viel Potential. „Durch die aktive Mithilfe bei der Aussaat der neuen Blühwiese möchten wir unseren Jungjägern Wege aufzeigen, wie man aktiv die Artenvielfalt fördern kann. Wir wollen Anreize schaffen, wie durch einzelne Maßnahmen große Wirkungen erzielt werden können“, erklärt Bernd Wülpern die Idee. Der ansässige Landwirt Hendrik Brinkmann hat die Flächen mit einer Fräse vorbereitet und sorgt dafür, dass die Einsaat festgewalzt wird.
Das Grundstück ist von heimischen Sträuchern und Bäumen umgeben, sodass sich außerdem das Anlegen eines Baumlehrpfades angeboten hat. Mit Hilfe von beschrifteten Schiefertafeln wird die Vielfalt vor Augen geführt. Die Aktion wurde durch die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung im Rahmen des Projektes „Neue Wege zur Artenvielfalt“ der NABU Umweltpyramide gefördert.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Ein Highlight für die Kinder: Der Weihnachtsmann wird an beiden Tagen auf dem Selsinger Weihnachtsmarkt erwartet. Foto: Archiv/mh

Vereine versüßen die Weihnachtszeit - 37. Selsinger Weihnachtsmarkt lädt Besucher ein

07.12.2019
Selsingen (mk). Der Selsinger Weihnachtsmarkt lädt am Freitag, 13. Dezember, und Samstag, 14. Dezember, jeweils ab 16 Uhr Besucher dazu ein, sich auf das Weihnachtsfest einzustimmen und die Wartezeit bis zum 24. Dezember zu verkürzen.
Galerie
Rund 20 Aussteller werden in diesem Jahr beim Weihnachtsmarkt an der Sauhütte ihre Waren präsentieren. Für eine kleine Auszeit kann man in der Sauhütte Kaffee und selbstgebackenen Kuchen und Torten genießen oder die kleinen Gäste können auf den Ponys eine Rund eüber den Hof drehen. Fotos: Archiv

„Sau“-gemütlicher Weihnachtsmarkt - Rund 20 Aussteller beim Weihnachtsmarkt an der Sauhütte

07.12.2019
Hipstedt (mk). Es ist schon eine lieb gewonnene Tradition, dass am dritten Adventswochenende der Weihnachtsmarkt bei der Sauhütte in Hipstedt stattfindet. Und so werden am Samstag, 14. Dezember, und am Sonntag, 15. Dezember, bereits zum zehnten Mal die…
Galerie
Durch das Weihnachtstor in Elm wird man in eine weihnachtliche Budenstadt entführt. Hier kann man sich auf die besinnliche Zeit einstimmen. Fotos. eb

Am dritten Adventswochenende nach Elm - 28. Weihnachtsmarkt lockt mit vielen schönen Weihnachtsbuden

07.12.2019
Elm (eb). Elm ist immer wieder eine Reise wert, denn bereits zum 28. Mal öffnet am kommenden Wochenende vom 14. bis 15. Dezember der Elmer Weihnachtsmarkt seine Pforten. Besucher aus nah und fern sind in der beleuchteten Budenstadt zu einem Rundgang in heimeliger…

Weihnachtsmützen Sonntag

07.12.2019
Bremervörde (mk). Mit großen Schritten geht es auf das Weihnachtsfest zu. Wer jetzt noch nicht alle Geschenke beisammenhat, muss keine Panik haben, denn am Sonntag, 15. Dezember, öffnen die Bremervörder Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag. …
Die Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte der Lebenshilfe „Unterm Regenbogen“ begeisterte die Zuhörer mit dem Lied vom „kleinen Trommler“.  Foto: sla

De ole Weihnachtsmaakt ist eröffnet - Noch bis Sonntag wartet eine zauberhafte Budenstadt auf die Besucher

06.12.2019
Bremervörde. Bedingt durch die Bauarbeiten am Rathausplatz musste „De ole Wiehnachtsmaakt“ wie bereits im Vorjahr wieder umziehen. Seit Donnerstag verwandelte sich das Areal um die Liborius-Kirche in einen zauberhaften…

UNTERNEHMEN DER REGION