eb

Blütenvielfalt am Huddelberg - CJD und NABU Umweltpyramide legen Blühwiese an

Bremervörde (eb). Die NABU Umweltpyramide pflegt seit einigen Jahren eine Streuobstwiese am Huddelberg, auf einem Grundstück der Stadt Bremervörde. Nun wurden, zusammen mit Auszubildenden aus dem Bereich „Garten- und Landschaftsbau“ des CJD Bremervörde, zwischen den Obstbäumen breite Blühstreifen angelegt.
 

Bilder
Die Auszubildenden des CJD Bremervörde und die NABU Umweltpyramide legen eine Blühwiese an.  Foto: NABU/B. Schroeder

Die Auszubildenden des CJD Bremervörde und die NABU Umweltpyramide legen eine Blühwiese an. Foto: NABU/B. Schroeder

Bremervörde (eb). Die NABU Umweltpyramide pflegt seit einigen Jahren eine Streuobstwiese am Huddelberg, auf einem Grundstück der Stadt Bremervörde. Nun wurden, zusammen mit Auszubildenden aus dem Bereich „Garten- und Landschaftsbau“ des CJD Bremervörde, zwischen den Obstbäumen breite Blühstreifen angelegt.

Gefördert wurde diese Aktion von der Niedersächsischen Bingo Umweltstiftung, im Rahmen des Projektes „Neue Wege zur Artenvielfalt“ der NABU Umweltpyramide.
„Wir freuen uns, wieder so aktive Unterstützung vom CJD Bremervörde bekommen zu haben“, berichtet Bettina Schroeder von der NABU Umweltpyramide. „Wir haben schon viele tolle Projekte zusammen durchgeführt, und auch dieses Mal waren alle mit viel Eifer dabei.“ Auch die Stadt Bremervörde begrüßt diese Aktion sehr.
Für die optimale Vorbereitung wurde die Fläche gemäht und das Schnittgut abgetragen. Dies erforderte einige Stunden Arbeit. Dann kam die Fräse zum Einsatz. Nachdem der Boden gut vorbereitet worden war, säten die Jugendlichen die Blühmischung ein. „Wir nehmen eine Blühmischung aus regionalem Saatgut, sodass unsere heimische Insektenwelt im nächsten Jahr optimal davon profitieren kann“, wurde den Jugendlichen vom NABU erklärt, bevor sie mit gekonntem Schwung das Saatgut ausbrachten.
Als letzter Arbeitsschritt wurde alles gut angewalzt. Nun sind alle gespannt auf das Jahr, wenn als Ergebnis dieses Arbeitstages viele bunte Blumen zwischen den Obstbäumen blühen werden. „Die richtige Pflege bewirkt dann, dass diese Aktion von dauerhaftem Erfolg ist“, erklärt Bettina Schroeder. Deshalb wird die NABU Umweltpyramide in den ersten Jahren womöglich etwas öfter mähen, um die Gräser zurückzudrängen. Haben sich die Blühpflanzen erst einmal etabliert, wird ein einmaliger Schnitt im Jahr völlig ausreichen.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Galerie
Pflegeschulleiterin Anke Ritsch freut sich, möglichst vielen Besuchern ihre Pflegeschule am neuen Standort vorstellen zu können.

Tag der offenen Tür - Neuer Ort für Pflegeausbildung

15.02.2020
Bremervörde (eb). Die steigende Anzahl der Pflegebedürftigen, eine abnehmende Verweildauer der Patienten im Krankenhaus und die Erkenntnisse der Pflegewissenschaft führen zu einer zunehmenden Bedeutung des Pflegeberufes. Mit der Einführung des neuen Gesetzes zur…
Anja Kalski (rechts), Birgit Wrissenberg (2. von links) und Benjamin Bünning (links) übergaben die Preise des Stadtmagazin-Gewinnspiels an die glücklichen Gewinner.

Über 1.500 Einsendungen - Gewinner des Stadtmagazin ermittelt

15.02.2020
Bremervörde (tg). Ende Januar erschien bereits zum zehnten Mal das beliebte Stadtmagazin des Bremervörder Anzeigers. Wie in den letzten Jahren gab es auch dieses Jahr wieder ein tolles Gewinnspiel in Kooperation mit der Stadt Bremervörde. …
Da kam echte Freude auf. Mitglieder des Rotary Club Bremervörde-Zeven und dem Inner Wheel Club Nordheide verteilten an die Grundschüler der „Klenkendorfer Mühle“ in Brillit und der Grundschule in Karlshöfen kindgerechte Literatur.  Foto: im

Leseratten auf Fantasiereise - Rotary Club Bremervörde-Zeven verschenkt Bücher

14.02.2020
Brillit. Mit 250 Kinderbüchern im Gepäck statteten Mitglieder des Rotary Club Bremervörde-Zeven mit Unterstützung des Inner Wheel Clubs Nordheide der Grundschule „Klenkendorfer Mühle“ in Brillit und der Grundschule in Karlshöfen einen Besuch ab. …

Geopolitik 2020 - Vortrag bei der GSP

13.02.2020
Bremervörde (eb). Die Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) lädt am Dienstag, 18. Februar, um 19 Uhr zu seinem nächsten Vortrag zum Thema „Geopolitik 2020 - Die Schlüsselregion INDO-Pazifik und globale Dominanz im 21. Jahrhundert“ ins EWE-Kundencenter ein. …
Die berühmte Super RTL-Serie kommt als Familienmusical auf die Bühne. Das Theater auf Tour lädt alle Kinder ab drei Jahren zu Peppa Pigs Geburtstagsparty ein. Foto: Theater auf Tour

Peppa Pig live im Stadeum - Familienmusical nach der Super RTL-Fernsehserie

13.02.2020
Stade (eb). Überraschung. „Peppa Pig“ aus der berühmten Super RTL-Fernsehserie kommt endlich nach Deutschland. Das Erfolgsteam von „Feuerwehrmann Sam“ und dem Theater auf Tour startet ein Familienmusical mit dem süßen Schwein und allen seinen Freunden. Am Samstag,…

UNTERNEHMEN DER REGION