Seitenlogo
Mareike Kerouche

Beeindruckend - Toowonder in der Findorff-Kirche

Iselersheim (eb). Auf Einladung der Kirchenstiftung Iselersheim weilte der Gospel-Chor „Toowonder“ zum Adventskonzert wieder in Iselersheim und überzeugte die vielen Gäste und Zuhörer optisch und vor allen Dingen musikalisch von ihrem musikalischen Können.
Mit ihrer Gesangseinlage begeisterte der Gospel-Chor Toowonder das Publikum. Foto: eb

Mit ihrer Gesangseinlage begeisterte der Gospel-Chor Toowonder das Publikum. Foto: eb

Iselersheim (eb). Auf Einladung der Kirchenstiftung Iselersheim weilte der Gospel-Chor „Toowonder“ zum Adventskonzert wieder in Iselersheim und überzeugte die vielen Gäste und Zuhörer optisch und vor allen Dingen musikalisch von ihrem musikalischen Können.

Chorleiter Thomas Rogalla führte durch das Konzert und spannte zu den jeweiligen Stücken einen Bogen vom Chor zu den Besuchern. Es gab einige neue Stücke, darunter mehrstimmige Balladen und natürlich auch fetzige Spirituals, die das Publikum sofort klatschender Weise im Rhythmus mit begleitete.
Mit viel Gefühl wurden die Solostücke gesungen, die mit begeisterten Applaus honoriert wurden.
In seinen Dankesworten bedankte sich Reinhard Brünjes für die Kirchenstiftung beim Chor und Chorleiter Thomas Rogalla, der bereits seit 18 Jahren mit „Toowonder arbeitet. Er wies dabei auch darauf hin, dass man sich in der Kirchengemeinde gern einen Chor aufbauen möchte, leider war die Suche nach einer Chorleitung bisher nicht erfolgreich. In den fünf Dörfern der Kirchengemeinde gäbe es genügend gute Stimmen und auch Menschen, die ein Instrument spielen können.
Dem Chor hatte der Auftritt in Iselersheim viel Freude gemacht, dass man gern im Sommer wiederkommen möchte.


UNTERNEHMEN DER REGION