Seitenlogo
eb

Bauarbeiten bis Mitte Juli

Geh- und Radwegerneuerung in Basdahl

Basdahl (eb). Aufgrund von Versackungen, Kantenabbrüchen und Rissen wird seit August 2023 der Geh- und Radweg im Zuge der B 71 in der Ortsdurchfahrt Basdahl erneuert. Bei dieser Gelegenheit werden auch gleich weitere Modernisierungs- und Erneuerungsarbeiten vorgenommen: Die drei Bushaltestellen werden barrierefrei umgebaut, eine Trinkwasserdruckrohrleitung wird vom Wasserverband Bremervörde verlegt, Parkstreifen entlang des Geh- und Radweges werden umgestaltet und in einigen Bereichen wird die Regenwasserleitung neu verlegt.

Aktuell finden im zweiten Bauabschnitt Pflasterarbeiten auf Höhe der Bäckerei Peters statt und das neue Buswartehaus wurde fertiggestellt. Am 11. Juni wird die halbseitige Sperrung im zweiten Bauabschnitt für den Verkehr aufgehoben. Es starten die Arbeiten im dritten und letzten Bauabschnitt von der Zufahrt der Peimann Metallbau bis zur Einmündung der K 138 vor dem Bahnübergang.

Der Fuß- und Radverkehr wird weiterhin über eine Ampelanlage auf die gegenüberliegende Fahrbahnseite geführt. Voraussichtlich wird Maßnahme bis Mitte Juli 2024 abgeschlossen werden können.

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr dankt allen Verkehrsteilnehmenden, Anliegenden und Gewerbetreibenden für ihr Verständnis und bittet gleichzeitig um erhöhte Aufmerksamkeit und Rücksichtnahme im Baustellenbereich. Detaillierte Informationen zur Baumaßnahme sind zeitnah auf www.strassenbau.niedersachsen.de zu finden.


UNTERNEHMEN DER REGION