eb

Bau schreitet voran

Richtfest am Kutenholzer Gemeindearchiv.

Bilder
zur Bildergalerie

Kutenholz (eb). „Das Dach ist jetzt drauf. Jetzt regnet es nicht mehr rein.“ So pragmatisch der Vorsitzende des Heimat- und Kulturkreises Gerhard Seba das auch beschrieb, so sehr freute er sich aber auch, dass mit diesem Richtfest am ein weiterer Schritt in Richtung Gemeindearchiv vollendet wurde.

Auch Gemeindebürgermeisterin Sandra Lemmermann war sichtlich stolz, dass hier ein dörferübergreifendes Projekt entsteht. Zu den weiteren Gratulanten gehörte auch Hauke Wiebusch, der mit seinem Unternehmen für die bauliche Ausführung verantwortlich ist. Zimmermann Frank Müller von der Zimmerei Müller wünschte dann auch mit seinem launigen Worten des Richtspruches und Hammerschlag auf die Kornflasche den Bauherren einen Bau, der „frei von Sorg‘ und Kümmernissen“ sein möge.

Anschließend gab es noch die anwesenden Gäste eine kleine Besichtigung des Anbaus an das bestehende Backhaus des Heimatvereins. Dadurch wird in Zukunft sehr viel mehr Platz für das Gemeindearchiv zur Verfügung stehen. Platz der auch dringend gebraucht wird.

Die Gesamtkosten des vom Amt für regionale Landesentwicklung und der Gemeinde geförderten Baus werden auf 274.000 Euro geschätzt. Der Eigenanteil des Vereins liegt bei 60.000 Euro. Noch offene finanzielle Lücken werden durch weitere Förderungen, unter anderem durch das Programm vom Land Niedersachsen „Digitalisierung von Kultureinrichtungen in der Fläche“, geschlossen. Die Fertigstellung ist für Dezember 2023 geplant.


UNTERNEHMEN DER REGION