Ute Mahler-Leddin

Allroundtalent „Yami“ übernimmt R+S Fleisch

Alfstedt. Nach fast 16 Jahren unter der Leitung von Hans-Hinrich und Rosi Jungen wird der Vorzeigebetrieb R+S Fleisch in der Teelstraße nun in die Hände von Yamileck Castillo gelegt.

Bilder
zur Bildergalerie

Die gebürtige Nicaraguanerin ist mit dem Alfstedter Ehepaar verwandt und wagte vor acht Jahren den Schritt aus Mittelamerika zuerst zu ihrem Opa nach Hamburg und kurze Zeit später zu ihren Verwandten nach Alfstedt. Was als „Kurzurlaub“ auf dem Lande geplant war, wurde schnell zur zukunftsweisenden Entscheidung.
 
„Yami“ war die Innungsbeste
 
„Yami“, wie die junge Frau von allen genannt wird, fühlte sich nicht nur in der Familie Jungen, sondern auch in der Fleischerei so wohl, dass sie eine Ausbildung zur Lebensmittelverkäuferin mit Schwerpunkt Fleisch begann und diese als Innungsbeste abschloss. Auch im anschließenden Norddeutschen Wettbewerb stellte Yami Castillo ihre kulinarischen Köstlichkeiten dem Vergleich und durfte sich über einen sehr guten Podestplatz freuen.
Ob Fleisch zerlegen, Platten gestalten oder kulinarische Köstlichkeiten zubereiten – die Fachfrau ist ein Allroundtalent, sagen Rosi und Hinrich Jungen stolz über ihren Zögling. Obwohl ihr gerade der persönliche Kundenkontakt in Alfstedt sehr am Herzen lag und Kochen ihre große Leidenschaft ist, sammelte die inzwischen 29-jährige erst Erfahrungen in einem größeren Lebensmitteleinzelhandel in Bremervörde.
 
Mit dem eingespielten Team in die Zukunft
 
Als das Ehepaar Jungen dann vor einiger Zeit signalisierte, den aktiven Dienst zu beenden und den Betrieb in gute Hände übergeben zu wollen, griff die junge Frau zu und wird ab dem 1. Mai 2021 R+S Fleisch übernehmen. Neben dem eingespielten Team von vier Fleischereiverkäuferinnen, drei versierten Helferinnen in der Küche und zwei Fahrern wird Rosi Jungen weiterhin für die Buchhaltung zuständig sein.
Yami Castillo freut sich auf die neue Aufgabe und hat schon ganz klare Vorstellungen von der Zukunft des Betriebes: „Ich möchte das beliebte Sortiment auf jeden Fall weiter anbieten und mit einigen Produkten aus dem Umkreis, wie Gemüse, Marmeladen, Molkereiprodukten, Eier, erweitern. Der bekannte Partyservice bleibt ebenso wie die begehrten Brottorten und küchenfertigen Aufläufe bestehen, auch die Grillspezialitäten werden weiterhin angeboten“, sagt die Fachfrau, die auch noch einige Events – wie Tapas-Abende, Grillspezialitäten, Weinproben oder Spezialitäten aus Mittelamerika - anbieten möchte, sobald es wieder erlaubt ist.
 
Verpackungsfrei einkaufen
 
Neu ist der noch größere Stellenwert des ökologischen Gedankens, denn wer seine eigene Verpackung mitbringt, kann die Waren verpackungsfrei einkaufen.
 
Kund:innen behalten ihre Anlaufstelle
 
Für Hans-Hinrich und Rosi Jungen war das Geschäft immer eine Herzensangelegenheit, auch die Übergabe an ihre Verwandte Yamileck Castillo ist für das Ehepaar eine Herzensangelegenheit, denn nicht nur die Kund:innen werden weiterhin eine feste Anlaufstelle in Alfstedt haben, auch die Mitarbeiter:innen werden alle komplett übernommen. „Unser Team hat uns in den vergangenen Jahren mit großem Einsatz unterstützt und wir waren fast wie eine Familie. Umso mehr freut es uns, dass nun alle gemeinsam den Betrieb in die nächste Generation unterstützen und begleiten werden“, sagen Rosi und Hinrich Jungen unisono. Auch an die treuen Kund:innen und Lieferanten richten die Alfstedter einen Dank und hoffen, dass diese R+S Fleisch weiterhin die Treue halten werden.
Für das rüstige Rentnerpaar beginnt nun die nächste Etappe des Lebens, die mit E-Bike-Touren, Gartenarbeiten und Reisen schon gut durchgeplant ist.
 
Erweiterte Öffnungszeiten und Mittagstisch
 
Die Öffnungszeiten werden ab sofort etwas erweitert. Von Montag bis Freitag von 8 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr sowie Samstag von 7 bis 12 Uhr.
Vorbestellungen sind auch über WhatsApp unter der Telefonnummer 01573/9672332 möglich, im Status sind auch tages- und wochenaktuelle Angebote zu sehen. Künftig wird immer Mittwoch und Freitag ein Mittagstisch angeboten.


UNTERNEHMEN DER REGION