Seitenlogo
rgp

750 Jahre Hesedorf

Hesedorf. Vom 2. bis 4. September wird Hesedorf nicht nur zum Nabel der Stadt Bremervörde, sondern der Glanz des Dorfes wird in die gesamte Region ausstrahlen.
Die Aktiven des Organisations-Teams: (stehend von links) Stephan Dreytza, Andreas Itzen, Ralf Otten, Janine Füllgraf-Fischer, (sitzend von links nach rechts) Sebastian Fischer, Stefan Krooß, Jens Meyer und Thomas Lindner.

Die Aktiven des Organisations-Teams: (stehend von links) Stephan Dreytza, Andreas Itzen, Ralf Otten, Janine Füllgraf-Fischer, (sitzend von links nach rechts) Sebastian Fischer, Stefan Krooß, Jens Meyer und Thomas Lindner.

„Am Samstag dürfen sich die Kleinen über die Hundewelpen freuen, und die Großen können bei der Rundfahrt in der Bundeswehr-Kaserne staunen“, sagt Sebastian Fischer vom Hesedorfer Organisations-Team.
 
Alte Schätze und Innovationen
 
Die Feierlichkeiten zum 750-jährigen Jubiläum des Ortes Hesedorf beginnen am Freitag, 2. September, ab 19 Uhr mit einer Zeltdisco. DJ Robin wird für einen guten Sound sorgen, während Fred Mosby & Strafzettel ab 21 Uhr zwischendurch live die Bühnen rocken. Am Samstag veranstalten die Organisatoren von 12 bis 16 Uhr einen Flohmarkt, um alten Schätzen ein neues Zuhause zu ermöglichen. (Anmeldungen bitte unter 0151 68 13 39 80.) Weiterhin gibt es Kinderanimationen, Torwandschießen, Ponyreiten, eine Hüpfburg, Rundfahrten mit der Bundeswehr, Dias von Früher sowie die Attraktion „Hesedorf von oben“ - Gondelfahrten in bis zu 35 Metern Höhe sowie ab 16 Uhr Hundevorführungen. Letztere wurden von der Hundeschule Meisterhund aus Deinstedt eingeübt: „Wir werden aus verschiedenen Bereichen den Zuschauern Beschäftigungsmöglichkeiten für Hund und Mensch vorstellen“, freut sich Sina Walczak mit und für die Hundeschule. Die einzelnen Aufführungen werden dabei die Dummyarbeit ebenso thematisieren wie Mantrailing und das körpersprachliche Longieren. Anschließend, so circa ab 19 Uhr, wird DJörg das Festzelt bzw. die Tanzfläche mit ausgewählter Musik füllen, bevor die New Comix das Zelt zum Kochen bringen. „Auf New Comix freue ich mich besonders, da ich die Band bereits aus meiner Jugend kenne“, erzählt Stefan Krooß vom Organisationsteam im Anzeiger Gespräch.
 
Festakt mit Bürgermeister
 
Der Sonntag startet um 10 Uhr mit einem Gottesdienst. Ab 11 Uhr rollt der Festumzug mit vielen fantasievollen Wagen und verschiedenen Spielmannszügen durch das feierlich geschmückte Dorf. (Festwagen können unter 0160 570 04 23 sowie per Email an foerdervereinhesedorf@gmx.de angemeldet werden.)
Ab 15 Uhr gibt es auf dem Festgelände den offiziellen Festakt mit den Ansprachen der Bürgermeister Andreas Itzen (Ortsbürgermeister Hesedorf) und Michael Hannebacher. Hüpfburg und Gondelfahrten werden selbstverständlich auch am Sonntag angeboten. Für all das und natürlich ganz besonders bei all den ehrenamtlich Mitwirkenden, Gästen, Sponsoren sowie bei allen Hesedorfer:innen möchten sich sowohl das Organisations-Team als auch der Förderverein der Dorfgemeinschaft Hesedorf an dieser Stelle sehr herzlich bedanken. Für Essen und Trinken sorgen an allen drei Feiertagen Imbiss-, Pizza- und Fischwagen sowie die Nudelei aus dem Nachbarort Bevern mit ihren Teigwaren-Spezialitäten. Am Samstag kommt zudem ein Eiswagen vom Milchkontor Wilstedt vorbei.
Tickets für die Zeltdiscos gibt es im Vorverkauf bei der Tankstelle Grimm in Bremervörde, bei Brötchen & Mehr - bei Wera in Hesedorf und bei der Versicherungsagentur LVM in Hesedorf sowie im Internet.


UNTERNEHMEN DER REGION