pvio

Tag der Sonne am 4. Mai

(pvio). Unzählbare Male fotografiert, nur weil sie am Horizont verschwindet; fünf Milliarden Jahre alt und stets noch von strahlender Schönheit - die Sonne. Unserer Lebens- und Energiespenderin zu Ehren findet dieses Jahr am 4. Mai zum dritten Mal der Tag der Sonne statt.

Bilder
Immer noch eines der beliebtesten Urlaubsmotive: Die am Horizont scheinbar im Meer untergehenden Sonne.   Foto: adobestock

Immer noch eines der beliebtesten Urlaubsmotive: Die am Horizont scheinbar im Meer untergehenden Sonne. Foto: adobestock

Nicht nur für die Natur, die diese Sonnenenergie zum Wachsen und gedeihen braucht, auch für den Menschen ist die Sonnenenergie von fundamentaler Bedeutung. Wir nutzen die enorme Energie als Treib- und Brennstoff, als Wärme- und Energiequelle. Ein Leben ohne Sonnenschein können wir uns kaum vorstellen. Ohne die wärmenden Strahlen würden auf der Erde eisige Temperaturen entstehen, die jegliches Leben unmöglich machen.
 
Solarenergie
 
Die Sonne hat für uns Menschen auch einen technischen Nutzen und stellt eine fast unerschöpfliche Energiequelle dar. Durch Solartechnik, Photovoltaikanlagen und Solarthermie, wandeln wir Lichtstrahlen in Energie um. Photovoltaik produziert Strom, die man zur Energieversorgung im Haushalt nutzen kann. Solarthermie produziert Wärme, beispielsweise für Warmwasser.
Solarenergie zählt zu den erneuerbaren Energien, da uns diese ständig zur Verfügung stehen. Fossile Brennstoffe wie beispielsweise Erdöl werden der Menschheit bei dem momentanen Verbrauch in ungefähr 40 Jahren nicht mehr zu Verfügung stehen, dann ist das Erdöl aufgezehrt. Die Sonne wird dagegen vermutlich noch weitere 5 Milliarden Jahre brennen.
 
Unterstützung vom Staat
 
Auch die Politik hat den Nutzen der Solarenergie erkannt und fördert daher den Einbau von Solaranlagen. Das dazu gehörige Gesetz, das Erneuerbare-Energie-Gesetz, kurz EEG trat im April 2000 in Kraft, wodurch Solarstrom für jeden finanzierbar gemacht werden soll.
 
Vorteile Photovoltaik
 
Mit der Nutzung der Sonne reduziert man den Ausstoß von CO2 und die Kosten für Strom. Der Strom einer hauseigenen Photovoltaikanlage ist heute günstiger als der konventionelle Strom.
 
Vorteile Solarthermie
 
Solarthermie produziert Wärme, die man im Haushalt zur Wärmegewinnung für die Warmwasseraufbereitung und Heizung verwendet. Dadurch ergibt sich ein großes Einsparpotenzial von Kosten.
 
Ein hauseigenes Kraftwerk
 
Solarenergie am Haus oder auf dem Dach ist also nicht nur ein hauseigenes Kraftwerk, dessen Nutzung weitaus billiger ist, als der Anschluss an das konventionelle Stromnetz. Es stellt zudem klimafreundliche Energie bereit.
Solaranlagen lassen sich nicht nur bei Neubauten einplanen, sondern auch jederzeit nachrüsten.


UNTERNEHMEN DER REGION