Seitenlogo
eb

Musikalisch innovativ

Die Band Colosseum kommt am Freitag, 15. März, um 20 Uhr in die Music Hall Worpswede.

Ihre Pause dauerte lang, doch nun ist die Band mit neuen Musikern vertreten.

Ihre Pause dauerte lang, doch nun ist die Band mit neuen Musikern vertreten.

Bild: Nurmi Burg

Die Band Colosseum wurde im Jahr 1968 von Schlagzeuger Jon Hiseman, dem Saxophonisten Dick Heckstall-Smith und Organist Dave Greenslade gegründet. Aufgrund ihrer langen Bandgeschichte zählen sie mittlerweile schon zu den Sauriern der Rockmusik. Doch das bringt ihnen und ihrer Musik keinen Abbruch. Seit 2022 sind sie mit einer neuen Besetzung unterwegs, bestehend aus dem ursprünglichen Frontmann Chris Farlowe, dem Gitarristen Clem Clempson und dem Bassisten Mark Clarke. An Hammond-Orgel, Piano, Synthesizern und Gesang ist Nick Steed zu hören. Kim Nishikawara, einer der besten Saxophonisten Kanadas, schon bei Michael Buble mitgespielt. Malcom Mortimore vervollständigt die neue Besetzung am Schlagzeug.

Nun treten sie am Freitag, 15. März, um 20 Uhr in der Music Hall Worpswede auf. Karten gibt es unter musichall-worpswede.eu.


UNTERNEHMEN DER REGION