red

Grasberger Weihnachtsmarkt

Der Weihnachtsmarkt in Grasberg steht bei den Organisatoren in finaler Vorbereitung. Er findet auf dem Gelände zwischen dem Rathaus und der Kirche statt.

Bilder
Auf dem Weihnachtsmarkt in Grasberg gibt es viel Programm, das sowohl die ältere Generation als auch die Kleinen begeistern wird.

Auf dem Weihnachtsmarkt in Grasberg gibt es viel Programm, das sowohl die ältere Generation als auch die Kleinen begeistern wird.

Grasberg. Der Grasberger Unternehmer-Treff e.V. und die Ev.luth. Kirchengemeinde Grasberg stehen mitten in den Vorbereitungen des nächsten Weihnachtsmarktes. Draußen werden fleißig werden die Buden aufgebaut, aber auch im Rathaus werden Vorbereitungen getroffen.

Besucher:innen können das schöne Ambiente mit weihnachtlicher Dekoration bei beispielsweise Crêpes, Bratwurst, Hamburger und Glühwein genießen. Das Karussell Night Dancer sorgt bei den Jugendlichen garantiert nicht für Langeweile. Und auch für die kleineren Kinder steht ein Kinderkarussell bereit. Zusätzlich finden sich wie in jedem Jahr viele örtliche Vereine auf dem Außengelände, wie etwa die AWO.

Im Rathaus der Gemeinde Grasberg präsentieren die Kunsthandwerker:innen und die Hobbywerker:innen an zahlreichen Ständen und in stimmungsvollem Ambiente ihre Werke und Waren.

Am Samstag, 8. Dezember, wird der Weihnachtsmann gegen 15.30 Uhr die Kinderaugen zum Leuchten bringen, denn er wird ganz bestimmt ein offenes Ohr für sie haben.

Das besondere Highlight ist die Lichterfahrt der Trecker. Viele mit Lichern und Lichterketten verzierte Trecker werden in der Dämmerung durch Grasberg fahren und die Straßen erleuchten. Zwischen 18 und 19 Uhr treffen sie dann auf dem Weihnachtsmarkt ein und veranstalten einen Umtrunk.

 

Adventszauber

 

Der Adventszauber der Kirchengemeinde präsentiert auf dem Kirchengelände viele Mitmachstände. Im Gemeindehaus gibt es im Erdgeschoss einen Flohmarkt mit Büchern, Spielsachen, Haushaltsartikeln, Deko und vieles mehr. Die Bücher sind in den Fluren und der Alten Küche aufgebaut. Über eine Spende würden sich die Organisatoren freuen. Das eingenommen Geld wird für die Familienfreizeit der Gemeinde verwendet.

Kaffee und der Honigwein Met laden auch im Gemeindehaus zum Verweilen ein.

Der Weihnachtsmarkt und der Adventszauber werden am Samstag, 9. Dezember, und Sonntag, 10. Dezember, jeweils von 13 bis 19 Uhr geöffnet sein.


UNTERNEHMEN DER REGION