eb

Weiterer Vereinsheld - Oliver Müller wurde ausgezeichnet

Bilder
Beim Weihnachtsturnier der Jugendfußballer der TSG WGE wurde Oliver Müller vom Kreissportbund Osterholz als Vereinsheld ausgezeichnet.  Foto: eb

Beim Weihnachtsturnier der Jugendfußballer der TSG WGE wurde Oliver Müller vom Kreissportbund Osterholz als Vereinsheld ausgezeichnet. Foto: eb

Grasberg (eb). Die TSG Wörpedorf/Grasberg/Eickedorf hat einen weiteren Vereinshelden in ihren Reihen. Die Eltern der Jugendfußballer haben Oliver Müller als Vereinshelden beim Kreissportbund Osterholz für sein besonderes Engagement nominiert.
Bei der Aktion „Vereinshelden gesucht“ zeichnet der Landessportbund Niedersachsen sehr engagierte Vereinsvertreter für ihre ehrenamtliche Tätigkeit aus. Oliver Müller zeichnete sich in den letzten Jahren durch seine hohe Einsatzbereitschaft aus: egal an welcher Stelle im Jugendfußball Hilfe benötigt wurde, war er zur Stelle. Er unterstützte in vielen Jugendmannschaften das Training oder bei Spielen auch als Co-Trainer an der Seitenlinie.
Zusätzlich pfeift Müller bei vielen Heimspielen in den unterschiedlichen Altersklassen als Schiedsrichter. Beim Weihnachtsturnier der Jugendfußballer nutzte der Kreissportbund Osterholz die Gelegenheit, um Oliver Müller zu überraschen, der auch dort wieder zum Schiedsrichterteam gehörte. Edith Hüneken und Jürgen Linke kamen vom KSB Osterholz und zeichneten ihn zum Vereinshelden aus. Als kleines Dankeschön überreichten die beiden ein Überraschungspräsent.


UNTERNEHMEN DER REGION