Seitenlogo
eb

Volksbank verschiebt Kulturpreis

Bremervörde/Osterholz-Scharmbeck (eb). Auch die für Januar geplante Ausstellung „Glück(lich)“ auf Gut Sandbeck wird verschoben.

Die Volksbank eG Osterholz Bremervörde hätte sehr gern ihren Kulturpreis zum 30. Mal ausgelobt und die Ausstellung im Januar 2022 zum Thema „Glück(lich)“ auf Gut Sandbeck in Osterholz-Scharmbeck durchgeführt. „Nach derzeitiger Lage könnte die Ausstellungseröffnung nicht in gewohnter Form stattfinden. Selbst die Vor- und Nachbereitung dieser Veranstaltung birgt Schwierigkeiten, die wir nicht riskieren möchten. Und da unser Fokus selbstverständlich auf dem Wohl, die Gesundheit und Sicherheit unserer Kunden/-innen, Gäste, Künstler/-innen, Besucher/-innen und Mitarbeiter/-innen liegt, bietet sich uns im Moment keine andere Möglichkeit, als den Kulturpreis zu verschieben“, teilen Vorstandsmitglied Jan Mackenberg und Birgit Asmann, Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, mit.
„Wir bedauern sehr, dieses kulturelle Event hiermit zu verlegen und blicken gleichzeitig zuversichtlich in die Zukunft. Wir bitten alle Künstler/-innen, ihre Arbeiten für das Thema zurückzustellen und um Verständnis für unsere Entscheidung.“ Ein Ausweichtermin werde noch bekannt gegeben.


UNTERNEHMEN DER REGION