Seitenlogo
eb

Viertes staggeFest

Osterholz-Scharmbeck (eb). Nach den ersten drei erfolgreichen Open-Air-Konzerten kommt Play High am 21. August zum staggeFESt in die Kreisstadt.
Egal ob aktuelle Top-40-Hits, Schlager oder die größten Rock- und Party-Hits der letzten 30 Jahre: „Play High“ hat alles im Programm.

Egal ob aktuelle Top-40-Hits, Schlager oder die größten Rock- und Party-Hits der letzten 30 Jahre: „Play High“ hat alles im Programm.

Eine mitreißende Stimmung vor und auf der Bühne - das macht die Faszination der Show von „Play High“ aus. Ein dynamisches Gesamtkonzept voller Überraschungen und individuell angepasst auf Veranstaltung und Publikum. Und das ist kein leeres Versprechen. Jeder Song, jedes Instrument und jedes Solo von Hand gespielt - ohne Playback, ohne Midi, ohne doppelten Boden. Ganz gleich ob aktuelle Top-40-Hits, angesagte Schlager oder die größten Rock- und Party-Hits der letzten 30 Jahre: „Play High“ hat alles im Programm, um das Publikum in OHZ mitzureißen. Das Duo aus Sängerin und Sänger geben dem 7-köpfigen Ensemble ein unverwechselbares Gesicht, zwei Gitarren sorgen für den markanten fetten Sound, der durch ein professionelles Licht- und Tonteam perfekt in Szene gesetzt wird. Genau diese Kombination ist es, die Stadtfeste, Firmenfeiern, Schützenfeste und andere Partys jeder Größe zu unvergesslichen Events werden lässt.
Das vierte Konzert der staggeFEST Reihe beginnt um 19 Uhr und kostet 5 Euro pro Person. Auch hier entfällt die Maskenpflicht und Abstandseinhaltung. Beim Einlass ab 18 Uhr muss der Nachweis eines negativen Corona Test, einer vollständigen Impfung oder Genesung vorgewiesen werden.
Da bereits jetzt schon ein großer Teil der jeweils 250 Tickets vergriffen ist, sollte man noch schnell zugreifen. Tickets gibt es im Vorverkauf ausschließlich im Stagge and Moor.


UNTERNEHMEN DER REGION