Harry Czarnik

Solar-Kampagne 2019 - Individuelle Beratung für kleines Geld

Landkreis. Macht eine Solar-Anlage Sinn, und lohnt sich die Anschaffung? Am kommenden Montag, den 15. April beginnt ab 9 Uhr die Anmeldefrist für den kostengünstigen individuellen Solar-Check für Eigenheimbesitzer im Landkreis Osterholz. Der Clou ist: die ersten 20 Antragsteller bekommen ihre Beratung zum Nulltarif.
„Man bekommt eine Hersteller- und Gewerbe-neutrale Beratung“, zeigt sich auch Landrat Bernd Lütjen von der sechs Wochen laufenden Kampagne begeistert. Verbesserte Speichermöglichkeiten machen vor allem für die Selbstversorgung Sinn. Für 30 Euro erhalten Hauseigentümer/innen eine speziell auf ihre Immobilie zugeschnittene Beratung. Den Differenzbetrag zu dieser Beratung, die einen Wert von 285 Euro hat, übernimmt das Bundeswirtschaftsministerium.
Nach einer etwa 90-minütigen Besichtigung vor Ort bekommt man anschließend einen detaillierten Ergebnisbericht übersandt. „Die Ratsuchenden bekommen bei der Beratung eine gute Orientierung“, erläutert Karin Merkel von der Verbraucherzentrale Energieberatung Niedersachsen. Neben der Gebäudeausrichtung und den baulichen Voraussetzungen wird der Energieverbrauch- und bedarf ermittelt, die Speichermöglichkeiten geprüft, über Fördermöglichkeiten informiert und die Wirtschaftlichkeit einer Solaranlage berechnet. Mit einer konkreten Planung müsse der Hauseigentümer aber einen Fachbetrieb beauftragen.
„Im Landkreis Osterholz sind bereits über 2.000 Solaranlagen installiert“, berichtet Jan Hinken vom Amt für Kreisentwicklung. „Wir wollen 100 Beratungen schaffen“, ist seine Zielsetzung. Die Solar-Kampagne soll ein weiterer Schritt der Kreisverwaltung in Richtung „Energiewende Osterholz 2030“ werden. Barbara Mussack von der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen setzt auf das Gleichgewicht von Wind und Sonne bei der Stromerzeugung. Die Solaranlagen hätten sich in ihrer Effizienz soweit verbessert, dass trotz einer ungünstigen Dachausrichtung mit diffusen Lichtverhältnissen eine Errichtung sinnvoll sein könne, erläutert sie. Vor Jahren erstellte ungünstige Gutachten könnten sich also als mittlerweile überholt erweisen.
Der Landkreis hat ein kreisweites Solarkataster erstellt. Wer sich vorab über die Investition in eine Photovoltaik- oder Solarthermieanlage informieren möchte, erhält über www.solardachkataster.osterholz.de entsprechende Informationen für sein Gebäude. Der Antrag auf einen Solar-Check im Rahmen der Solarkampagne kann ab Montag den 15. April bis zum 24. Mai 2019 telefonisch unter 04791/930-3423 oder per E-Mail unter solar@landkreis-osterholz.de gestellt werden.



Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Kuhstedt (eb). Beim Osterausritt des Reitvereins Kuhstedt beteiligten sich acht Kutschen und zehn Reiter. Somit hatten fast 50 Teilnehmer bei gutem Wetter sehr viel Spaß dabei, den Kindern, zuzugucken, wie sie fleißig Ostereier zu Fuss und per Pony suchten. Es ging in den Gnarrenburg Wald und von da aus wieder zurück zum Reitplatz. Ein schöner Ausflug für alle. Foto: eb

Osterritt

23.04.2019
Kuhstedt (eb). Beim Osterausritt des Reitvereins Kuhstedt beteiligten sich acht Kutschen und zehn Reiter. Somit hatten fast 50 Teilnehmer bei gutem Wetter sehr viel Spaß dabei, den Kindern, zuzugucken, wie sie fleißig Ostereier zu Fuss...

Neue Girokontomodelle ab Mai - Harmonisierung bei der Sparkasse Rotenburg Osterholz schreitet voran

23.04.2019
Landkreis (eb). Wie bereits im Rahmen der Jahresberichterstattung verdeutlicht, hat die Spar-kasse Rotenburg Osterholz das Jahr eins nach der Fusion erfolgreich abgeschlossen. Aktuell werden bei der mittlerweile zehnt größten Sparkasse in...
Teilnehmer: Leni Sophie Stelljes (RA10), Nele Seecamp (RA6), Sina Lager (RA6 und Basispass), Aline Petko (RA5 u. Basispass), Lara Kollasch (RA5 und Basispass), Julia Reincke (RA4), Louisa Marie Stelljes (LA5), Jo-Philis Gerasch (LA5), Kim Christina Maria Johannsen (Basispass), Emilia Stelljes (Basispass), Rianna Amber Bennet (Basispass), Annika Lütjen-Wellner (Basispass).  Foto: eb

Reit- und Jonglierabzeichen - Teilnehmer bestehen Abzeichenprüfung

23.04.2019
Pennigbüttel (eb). Mitte März war es soweit. Über einen Zeitraum von vier Wochen haben 12 Teilnehmer im Alter von 4 bis 23 Jahren im Reit- und Fahrverein Pennigbüttel für die verschiedenen Reit-und Longierabzeichen fleißig für ihre...
Galerie
Investor und Bauträger Ulrich Müller.  Foto: ui

Das Lilienhuus ist bezugsfertig - Rossmann zieht als erster Mieter ein

20.04.2019
von Ulla IngenhovenLilienthal. Es ist vier Jahre her, dass sich Ulrich Müller entschied, in Lilienthal-Mitte Wohnraum und Gewerberäume zu schaffen. „Der Bedarf war vorhanden“, sagt der Investor und Bauträger Müller. Dort, wo einst das...
Costa Rica ist ein ideales Fernreiseziel für Eltern mit Kindern. 
 Foto: djd/Travelkid Fernreisen GmbH & Co. KG

Mit Kindern um die ganze Welt reisen - Gut geplant sind Fernreisen ein entspanntes Erlebnis

20.04.2019
(djd). Früher Globetrotter, heute Nahurlauber - viele passen automatisch ihren Reisestil an, wenn Kinder mit von der Partie sind. Das muss nicht sein. Schließlich gibt es viele exotische Fernreiseziele, die sich auch als Familie...

UNTERNEHMEN DER REGION