Seitenlogo
eb

Schnell laden auf dem Land

Der Oldenburger Mobilitätsdienstleister EWE Go hat in Schwanewede die erste Schnellladesäule für Elektroautos errichtet.

Nahmen den Schnelllader in Betrieb: Matthis Berg (EWE Go) und Steffen von Rahden (v.l.).

Nahmen den Schnelllader in Betrieb: Matthis Berg (EWE Go) und Steffen von Rahden (v.l.).

Bürger:innen mit E-Autos können ihr Auto ab sofort an der erste Schnellladestation in Schwanewede aufladen. Auf dem Gelände der von Rahden Wohnbau und Immobilien GmbH & Co. KG steht die Säule. Je nach Fahrzeugtyp kann das E-Auto bereits innerhalb von 20 Minuten von 10 auf etwa 80 Prozent Akkuleistung laden. „Wir als Gemeinde freuen uns, dass wir mit dem neuen Schnelllader unseren Bewohnern und Besuchern eine einfache und komfortable Möglichkeit bieten, ihre Elektroautos schnell auszuladen“, sagt Bürgermeisterin Christina Jantz-Herrmann. Besonders im ländlichen Raum seien Lademöglichkeiten wichtig, um die Elektromobilität alltagstauglich zu machen.


UNTERNEHMEN DER REGION