eb

Schnäppchen bei Konz eintüten

Gnarrenburg (eb). Vorbeikommen lohnt sich: Es warten an vier Aktionstagen bei Konz super Schnäppchen für die ganze Familie.

Bilder
Schulsachen, Deko, Spielwaren - alles wird bei Konz reduziert.

Schulsachen, Deko, Spielwaren - alles wird bei Konz reduziert.

Gnarrenburg (eb). Vorbeikommen lohnt sich: Es warten an vier Aktionstagen super Schnäppchen für die ganze Familie.
Im Rahmen der Schnäppchentage „Gnarrenburg tütet ein“ laden Inhaberin Anke Kless und ihr Team zu einem abwechslungsreichen Einkaufserlebnis ein. Vom 29. Juli bis zum 1. August warten unschlagbare Angebote auf die Kund*innen. Wer seinen vier Wänden noch den richtigen Schliff verpassen möchte und nach einer passenden Idee sucht, hat die Möglichkeit, sie am Mittwoch, 29. Juli, bei Konz zu finden. Neben tollen Inspirationen gibt es 20 % Rabatt auf alle Deko-Artikel und Wohnaccessoires.
Am Donnerstag, dem 30. Juli kommen die „Kleinsten“ auf ihre Kosten. An diesem Tag gibt es 20 % Rabatt auf alle Spielwaren.
Da die Einschulung und der Schulbeginn auch nicht mehr lange auf sich warten lassen, sollte man am Freitag, 31. Juli, zur Firma Konz kommen. Dann gibt es 20% Rabatt auf den kompletten Schulbedarf. Von Buntstiften und Füller, über Blöcke und Hefte bis hin zum perfekten Schulranzen oder Rucksack - bei Anke Kless und ihrem fachkompetentem Team erhält man alles aus nur einer Hand. Und das Beste kommt zum Schluss: Am Sonnabend, 1. August, gibt es 20 % Rabatt auf alles. Ausgenommen sind Sonderpreise, Bücher und Elektro-Artikel.
Damit auch weiterhin problemlos die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden können und der gewohnte rundum Service an den Schnäppchentagen gegeben ist, hat das Konz-Team für die Kund*innen in seinen Räumlichkeiten viel Platz für einen reibungslosen Einkauf geschaffen. Zusätzlich besteht auch die Möglichkeit, Bestellungen online unter der E-Mail-Adresse: info@konz-gmbh.de oder telefonisch unter der Rufnummer 04763/243 zu tätigen.
Foto:eb


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Am 3. Oktober hat man in Osterholz-Scharmbeck und Ritterhude Möglichkeit, einen ganzen Tag lang Kunstwerke, ihre Entstehung und die Kreativen dahinter kennen zu lernen.  Foto: jm

Offene Ateliers - Einen ganzen Tag lang Kunst erleben

26.09.2020
Osterholz-Scharmbeck. Seit nun schon neun Jahren bietet der Kunstverein Osterholz e.V. an jedem 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, „Offene Ateliers“ an. Sie bieten in Osterholz-Scharmbeck und Ritterhude Möglichkeiten, einen ganzen Tag lang Kunstwerke, ihre…

Programm für Soloselbstständige geht an den Start

26.09.2020
Niedersachsen (eb). Unter dem Motto „Niedersachsen dreht auf“ unterstützt das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur ab sofort soloselbstständige Künstlerinnen und Künstler. Bis zu zehn Millionen Euro stehen dafür aus dem zweiten Nachtrag des…

Jantz-Hermann und Gedat luden zur Besichtigung der Lützow-Kaserne ein

26.09.2020
Schwanewede (pvio). Seit 2016 ist das Gelände der Lützow-Kaserne in Schwanewede für eine zivile Nachnutzung verfügbar. Besuch aus der Landes- und Bundespolitik war vor Ort und informierte sich über den Entwicklungsstand.

Förderprogramm für kleine Kultureinrichtungen

25.09.2020
Landkreis (eb). Öffentlich zugängliche Kultureinrichtungen können die Antragsunterlagen für einen neuen Förderaufruf herunterladen. Wie der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt mitteilt, stehen elf Millionen Euro im Programm „KULTUR.GEMEINSCHAFTEN“ für…
„Aufbruch zum Licht“ lautet der Ttiel dieses 100 x 140 cm großen Gemäldes von Thomas Behrens.   Bild: artbehri.de

Ausstellung „Kontrapunkte“ im Kreiskrankenhaus

25.09.2020
Osterholz-Scharmbeck (eb). Das Kreiskrankenhaus zeigt ab dem 1. Oktober eine Ausstellung mit Bildern des Hamburger Künstlers Thomas Behrens.

UNTERNEHMEN DER REGION