eb

Neuer DRK-Shop eröffnet in der Kirchenstraße

Osterholz-Scharmbeck (eb). Der DRK-Kreisverband Osterholz e.V. wird künftig auch in der Fußgängerzone von Osterholz-Scharmbeck Flagge zeigen. Voraussichtlich im Laufe des Dezembers wird die Hilfsorganisation in den Räumen des ehemaligen Drogeriemarktes „Ihr Platz“ neben der St. Willehadi-Kirche einen DRK-Shop eröffnen.

Bilder
Isa Hassler-Röhrmann, Patrick Grotheer, und Dorothea Brauns, Koordinatorin der DRK-Kleiderkammer, freuen sich auf die Neueröffnung des DRK-Shops in der Kirchenstraße.  Foto: eb

Isa Hassler-Röhrmann, Patrick Grotheer, und Dorothea Brauns, Koordinatorin der DRK-Kleiderkammer, freuen sich auf die Neueröffnung des DRK-Shops in der Kirchenstraße. Foto: eb

„Uns ist bewusst, dass es sich an diesem Ort nur um eine Zwischennutzung von unbekannter Dauer handelt. Wir möchten die Möglichkeit aber unbedingt nutzen, um zu testen, wie unser Angebot von den Bürgerinnen und Bürgern angenommen wird“, erklärt Patrick Grotheer, Geschäftsführer des DRK-Kreisverbandes Osterholz e.V. Es sei nicht ausgeschlossen, dass der DRK-Shop später andernorts in der Kreisstadt eine neue Bleibe findet und zu einem Sozialkaufhaus ausgebaut wird.
Die Geschäftsräume an der Kirchenstraße 6 sind circa 300 Quadratmeter groß und werden dem DRK von der Stadt Osterholz-Scharmbeck zur Verfügung gestellt. Künftig wird hier in zentraler Lage die bisherige DRK-Kleiderkammer in erweiterter Form zu Hause sein.
„Die neuen Räumlichkeiten des DRK-Shops sind deutlich größer, sodass wir perspektivisch hoffentlich ein wesentlich umfangreicheres Angebot haben werden. Nicht zuletzt hängt das aber natürlich davon ab, was wir an Sachspenden erhalten“, erläutert Grotheer. Neben gut erhaltener Kleidung, Schuhen und Taschen können im neuen DRK-Shop zum Beispiel auch Spielsachen, Bücher, Tisch- und Bettwäsche oder Geschirr abgegeben werden.
Der genaue Eröffnungstermin steht unter anderem wegen der aktuellen Corona-Situation noch nicht fest, wird aber rechtzeitig bekanntgegeben. Geplant ist, dass der DRK-Shop anfangs an ein bis zwei Tagen in der Woche geöffnet haben wird. Der DRK-Kreisverband Osterholz e.V. freut sich über Personen, die an einer ehrenamtlichen Mitarbeit interessiert sind. Auskunft erteilt die DRK-Ehrenamtsbeauftragte Isa Hassler-Röhrmann, Telefon 0171/3066578, hassler-roehrmann@drk-ohz.de.


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger

UNTERNEHMEN DER REGION