Gernot Jesgarzewski

Miete nicht gezahlt Vermieter -muss sofort handeln

Im besten Falle kümmert der Vermieter sich ordnungsgemäß um die Wohnung und der Mieter zahlt pünktlich und vollständig die vereinbarte Miete. Wenn Mieter und Vermieter ihre jeweiligen Pflichten gewissenhaft erfüllen, kann ein Mietvertrag über Jahre und Jahrzehnte problemlos bestehen bleiben.
Gerät ein Vermieter dagegen an einen unehrlichen Mieter, können die Dinge ganz schnell anders liegen. Plötzlich und unerwartet bleiben Mietzahlungen aus. Nebenkosten werden gekürzt oder gleich ganz einbehalten. Auf Nachfrage werden dann vermeintliche Mängel an der Wohnung angeführt. Oder der Mieter führt ständig wechselnde Erklärungen dafür an, dass es finanziell gerade eng ist.
Für einen gewissenhaften und ordentlichen Vermieter wird schnell klar, dass solche Behauptungen vorgeschoben sind, wenn die Mietwohnung tatsächlich völlig in Ordnung ist. Auch sind viele Ausreden zur eigenen momentanen Zahlungsunfähigkeit schlicht erfunden.
Wer als Vermieter ahnt, dass am Verhalten des Mieters nicht stimmt, muss schnellstens handeln. Andernfalls laufen Monat für Monat zusätzliche Rückstände auf, die sich zu erheblichen Summen auftürmen können. Erweist sich der Mieter dann tatsächlich als zahlungsunfähig, bleibt der Vermieter auf Rückständen und Kosten sitzen. Da viele kleine Vermieter auf die Mieten angewiesen sind, um eigene Finanzierungen zu bedienen, kann dies bedrohliche Folgen haben.
Deswegen sollte bereits frühzeitig anwaltliche Hilfe in Anspruch genommen werden. Regelmäßig kann eine fristlose Kündigung ausgesprochen werden, wenn mindestens zwei Monatsmieten Rückstand besteht. Der Rechtsanwalt wird in vielen Fällen zu einem schnellen Handeln raten und eine solche Kündigung aussprechen. Um die Räumung zwangsweise durchzusetzen, ist gerichtliche Hilfe an Anspruch zu nehmen. Damit dies alles trotz allen Ärgers ordnungsgemäß abläuft, ist die Hilfe eines erfahrenen Rechtsanwalts geradezu unverzichtbar.
Gernot Jesgarzewski
Prof. Dr. Jesgarzewski & Kollegen Rechtsanwälte
Lange Str. 3
27711 Osterholz-Scharmbeck
www.drjesgarzewski.de


Weitere Nachrichten Osterholzer Anzeiger
Günther Haas ist einer der beiden Organisatoren des Worpsweder Weihnachtsmarktes auf dem Dorfplatz.  Foto: ui

Stimmungsvolles Flair - Worpsweder Weihnachtsmarkt startet am Freitag

06.12.2019
Worpswede (ui). Wieder werden die beiden Organisatoren des Worpsweder Weihnachtsmarktes, der Marktmeister Günther Haas und der Schausteller Thilo Vespermann, keine Mühe und Arbeit scheuen, um den Besuchern ein reichhaltiges Angebot präsentieren zu können. Die 20…
Der DRK-Kreisverband Osterholz e.V. gehört mit rund 4.600 Mitgliedern und knapp 370 hauptamtlichen Kräften zu den größten Wohlfahrtsverbänden und Arbeitgebern im Landkreis.  Foto: eb

Tag des Ehrenamtes Ehrenamtliches Engagement erleichtern und attraktiver machen

05.12.2019
Osterholz-Scharmbeck (eb).Ehrenamtliches Engagement wird nach Einschätzung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) angesichts der demografischen Entwicklung zunehmend an Bedeutung gewinnen. „Das Ehrenamt muss eine größere gesellschaftliche Wertschätzung erfahren“,…

Ein Licht leuchtet auf  - Weihnachtskonzert

05.12.2019
Ritterhude (eb). Das diesjährige Weihnachtskonzert des Schulchores der Ganztagsschule Ritterhude zur Eröffnung des Ritterhuder Weihnachtsmarktes findet am Samstag, 14. Dezember, in der Ritterhuder St. Johanneskirche um 15 Uhr statt.Schon…
Die Kanusparte des TV Hambergen freut sich über zwei neue Kanadier, die kürzlich gepaddelt und getauft wurden.  Foto: eb

Zwei neue Kanadier - Kanusparte des TV Hambergen freut sich über Kanus

05.12.2019
Hambergen (eb). Im Rahmen einer Kohlfahrt der Kanusparte des TV Hambergen wurden zwei neue Kanadier gepaddelt und getauft. Die Firma Kreutzträger Kältetechnik aus Bremen machte durch eine Spendenaktion möglich, dass die Kanuten aus Hambergen auch in Zukunft ihre…

Oratorium zu Weihnachten - Scharmbecker Kantorei gestaltet festliches Konzert

05.12.2019
Osterholz-Scharmbeck (eb). Am 15. Dezember, dem dritten Advent, findet um 17 Uhr in der St. Willehadi-Kirche in Osterholz-Scharmbeck ein besonderes Konzert statt. Die „Scharmbecker Kantorei“ wird das „Oratorio de Noël“ des französischen Komponisten Camille…

UNTERNEHMEN DER REGION