eb/jm

Ladies Markt am 11. Oktober in Ritterhude

Ritterhude (eb/jm). Second-Hand-Shopping in drei Schichten: Damit der Ladies Markt im Hamme Forum trotz Corona am 11. Oktober stattfinden kann, haben sich die Verantwortlichen ein ausgefeiltes Hygienekonzept überlegt.

Bilder
So voll wie sonst darf das Hamme Forum beim diesjährigen Ladies Markt am 11. Oktober natürlich nicht werden. Deshalb haben sich die Verantwortlichen ein Hygienekonzept überlegt und lassen ihre Gäste in drei Schichten shoppen.  Foto: eb

So voll wie sonst darf das Hamme Forum beim diesjährigen Ladies Markt am 11. Oktober natürlich nicht werden. Deshalb haben sich die Verantwortlichen ein Hygienekonzept überlegt und lassen ihre Gäste in drei Schichten shoppen. Foto: eb

Dieser Tage einen Flohmarkt zu veranstalten, alle Beteiligten bestmöglich zu schützen und gleichzeitig alle Corona-Auflagen einzuhalten – geht das überhaupt? Viele Veranstalter haben ob dieser Herausforderung das Second Hand-Handtuch geworfen und ihre Markt-Termine abgesagt. Nicht so das Ritterhuder Hamme Forum. Nach einer generalstabsmäßigen Planungsphase, in der alles Notwendige berücksichtigt, verworfen, neu vermessen und schlussendlich doch irgendwie möglich gemacht wurde, stand das neue Konzept.
Den großen Aufwand, den dieser eine Shoppingtag mit sich bringt, nehmen die Verantwortlichen gern in Kauf, denn das Ziel ist erreicht: Der Ladies Markt wird stattfinden. Termin ist Sonntag, 11. Oktober; die Öffnungszeiten sind von 10 bis 15 Uhr. Allerdings kann die geneigte Shopperin nicht einfach so vorbeikommen und spontan losstöbern: Im Rahmen des Corona-Hygienekonzeptes ist eine vorherige Online-Anmeldung für den Besuch erforderlich. Alle Besucher*innen melden sich bitte vorab per Mail unter anmeldungen@hammeforum.de und geben dabei ihren Namen, Telefonnummer und Adresse sowie das gewünschte Zeitfenster für den Besuch des Ladies Marktes an. Folgende Zeitfenster stehen zur Auswahl: 10 bis 11.30 Uhr; 11.30 bis 13 Uhr, 13 bis 14.30 Uhr.
Anschließend kommt vom Hamme Forum eine Bestätigung per Mail zurück und am Veranstaltungstag muss beim Einlass nur noch der angemeldete Name genannt werden. Nach dem Entrichten des Eintrittspreises von 1,50 Euro bekommen die Gäste dann ein entsprechendes Zugangs-Armbändchen ausgehändigt.


UNTERNEHMEN DER REGION