Seitenlogo
red

Kurz & Knapp - Der Wochenrückblick

Regional

 

#Stade Das Landgericht Stade verurteilte einen 34-jährigen Mann aus Beverstedt zu einer Freiheitsstrafe von fünf Jahren, wegen Verbreitung und Besitz von kinderpornografischen Aufnahmen.

 

#Ritterhude. - Am frühen Montagmorgen, 12. Juni, wurde ein Ehepaar in seinem Einfamilienhaus an der Bremer Landstraße (B74) überfallen. Die Täter, zwei Männer, sind weiter auf freiem Fuß.

 

#Osterholz-Scharmbeck Die Osterholzer Linke halten die mit dem Heizungsgesetz einhergehende Kostenbelastung für Bürger:innen nicht gerechtfertigt und fordern einkommensabhängige Zuschüsse.

 

#Landkreis Osterholz In der Ausschusssitzung für Wirtschaft, Kultur und Tourismus wurde u.a. ein neues Klimaschutzkonzept vorgestellt. Die 30 Maßnahmen beziehen alle Bürger:innen mit ein, um eine Reduktion von Co2 Emissionen zu erreichen.

-Der Landkreis weist zusammen mit dem Wasser- und Abwasserverband Osterholz und den Osterholzer Stadtwerken auf einen sparsamen Umgang mit Wasser hin.

 

Deutschland

 

#Wärme Bei einem Treffen haben sich Wirtschaftsminister Habeck und Bauministerin Geywitz mit verschiedenen Akteuren gesprochen und über Fernwärmenetze diskutiert.

 

#Urteil Das katholische Erzbistum Köln ist wegen sexuellen Missbrauchs zu einer Strafe von 300.000 Euro verurteilt worden. Das heute 62-jährige Opfer wurde in den 1970er Jahren von einem Priester missbraucht worden.

 

#Sterbehilfe Zwei Abgeordnetengruppen haben im Bundestag einen Gesetzentwurf vorgelegt, laut dem Ärzte Volljährigen Arzneimittel zur Selbsttötung verschreiben dürften.

 

#Mandat Sahra Wagenknecht von der Linken geht den Forderungen ihrer Partei nicht nach und will ihr Bundestagsmandat behalten.

 

#Heizung Nach dem beschlossenen Heizungsgesetz kritisiert die Opposition Wirtschaftsminister Habeck stark.

 

Ausland

 

#Anklage Der ehemalige US-Präsident Trump muss sich am Dienstag vor Gericht verantworten. Ihm wird zur Last gelegt, gegen sieben Gesetze verstoßen zu haben.

 

#Rücktritt Der britische Ex-Premierminister Boris Johnson hat angekündigt, dass er sein Unterhausmandat niederlegen will.

 

#Tod Der ehemalige Ministerpräsident von Italien, Silvio Berlusconi, ist am Montag im Alter von 86 Jahren verstorben.

 

#Angriff Im Nordosten der Demokratischen Republik Kongo seien nach Aussagen des Roten Kreuzes 42 Menschen bei einem Angriff getötet worden sein.

 

#Tote In Nottingham wurden drei getötete und drei verletzte Menschen aufgefunden. Die Vorfälle ereigneten sich in der ganzen Stadt. Ein 31-jähriger Verdächtiger wurde festgenommen.

 

#Bootsunglück Südwestlich von Griechenland sind bei einem schweren Bootsunglück mindestens 79 Menschen gestorben. Die griechischen Behörden gehen von hunderten Opfern aus.

 

#Partygate Nach dem der Untersuchungsausschuss die Äußerungen von Ex-Premierminister Johnson überprüfte, kamen sie zu dem Ergebnis, dass er im Partygate-Skandal immer wieder gelogen hat.

 

#Zinsen Die Europäische Zentralbank hat angekündigt, dass die Zinsen im Juli höchstwahrscheinlich weiter angehoben werden.

 

#Raketen Laut Angaben des südkoreanischen Militärs habe Nordkorea zwei Kurzstreckenraketen auf das offene Meer abgefeuert und wirft dem Nachbarland Provokation vor.


UNTERNEHMEN DER REGION