eb

Kirchenhüter:innen gesucht

Osterholz-Scharmbeck (eb). Damit die St.-Willehadi-Kirche wieder für Besucher:innen geöffnet werden kann, werden neue Kirchenhüter:innen gesucht.

Bilder
Die St-Willehadi-Kirche soll Besucher:innen ab sofort wieder offen stehen. Aktuell fehlt es dafür jedoch an Helfer:innen. Foto:eb

Die St-Willehadi-Kirche soll Besucher:innen ab sofort wieder offen stehen. Aktuell fehlt es dafür jedoch an Helfer:innen. Foto:eb

Die einen schauen nur kurz herein, andere zünden eine Kerze an. Manche verbleiben still 15 Minuten in einer Kirchenbank oder sie fragen nach der Geschichte der Kirche. Dann gibt es die, die in der St.-Willehadi-Kirche getauft, konfirmiert oder getraut worden seien, und die noch einmal einen Blick in den Kirchraum werfen möchten.
Das sind die Erfahrungen der Kirchenhüter:innen der St.-Willehadi-Kirche mit Besucher:innen der Kirche. Regelmäßig sonntags von 15.30 Uhr bis 17 Uhr, sonnabends, wenn möglich von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr, steht die Kirchentür auf. Menschen sind eingeladen, die Kirche aufzusuchen.
Die aktuellen Kirchenhüter:innen möchten das ehrenamtliche Angebot aufrecht erhalten. „Aber unser Kreis ist in der Ver-gangenheit sehr geschrumpft“, sagt Lisa Franke, in deren Händen die Koordination liegt. „Wir brauchen dringend weitere Hüter.“
Ihr zufolge erfordert das Öffnen beziehungsweise das Verweilen in der Kirche mit den damit verbundenen Aufgaben keine besondere Ausbildung. Das seien Öffnen, Licht anmachen, Besucher:innen begrüßen, den Aufsteller raus-und reinschieben, bei Bedarf Fragen beantworten. „Wer mitmachen möchte, bekommt einen kurzen Crashkurs. Ansonsten gibt es zwei Treffen im Jahr, an denen die Termine abgesprochen werden.“
Zu rechnen ist, je nach Wetter, nach den Erfahrungen der Kir-chenhüter schon mal mit rund 20 Besucher:innen. Bei Regen seien es weniger. Interessierte können sich an Lisa Franke unter der Tele-fonnummer 04791/7386 wenden.


UNTERNEHMEN DER REGION