Seitenlogo
eb

Jens Beckmann wird Ortsbrandmeister

Osterholz-Scharmbeck (eb). Führungsrolle in der örtlichen Feuerwehr wurde neu besetzt. 
Foto: eb

Foto: eb

Osterholz-Scharmbeck (eb). Bereits im Januar wurden von der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Heilshorn Jens Beckmann zum neuen Ortsbrandmeister und Heiko Geller zu dessen Stellvertreter gewählt. Nun, zum offiziellen Beginn der regulären Amtszeit, erfolgte die Ernennung im Rathaus Osterholz-Scharmbeck durch den Bürgermeister Thorsten Rohde. In Anwesenheit von Erster Stadträtin Bettina Preißner und Stadtbrandmeister Jörg Bernsdorf erhielten beide Führungskräfte Ihre Ernennungsurkunden. Für beide ist die Führungsrolle nicht neu: Heiko Geller war in den letzten 24 Jahren Heilshorner Ortsbrandmeister. Nun wechselt er in die Stellvertreter-Rolle, um eine optimale Einarbeitung seines Nachfolgers zu unterstützen. Der 49-jährige Jens Beckmann, der auf rund 30 Jahre Erfahrung im Ortskommando Heilshorn zurückblicken kann, bekleidete in den letzten Jahren die Rolle des Stellvertreters und steigt nun zum Ortsbrandmeister auf.
Er freut sich auf die neue Aufgabe: „Wichtig ist für mich die gute Zusammenarbeit mit den Nachbarwehren und natürlich neue Mitglieder für die Feuerwehr zu gewinnen“. Stadtbrandmeister Jörg Bernsdorf betont: „Solche Schlüsselposition zu besetzen ist nicht immer einfach.
Insofern freue ich mich, dass wir hier eine gute Lösung gefunden haben, die Führung zu verjüngen und trotzdem die langjährige Erfahrung zu erhalten.“


UNTERNEHMEN DER REGION