Seitenlogo
eb

Im Bruchteil einer Sekunde

Die Ausstellung „versenkt - Ab ins Wasser“ von Wolfgang Pohl kann bis zum 31. Juli im Kreishaus in Osterholz-Scharmbeck besucht werden.

Eingetaucht: Walnuss in weiß gefärbtem Wasser.

Eingetaucht: Walnuss in weiß gefärbtem Wasser.

Bild: WOLFGANG POHL

Derzeit können Besucher:innen des Kreishauses I in der Cafeteria die Fotoausstellung „versenkt - Ab ins Wasser“ von Wolfgang Pohl anschauen. Es ist bereits die vierte Soloausstellung des Künstlers aus Bremen-Aumund.

Die Bilder selbst wurden im Rahmen eines Fotoshootings erstellt. Zu sehen sind 14 großformatige „Highspeed-Fotos“ von Objekten beim Eintauchen in eine Flüssigkeit. Ein weiterer Punkt, den Pohl nicht unerwähnt lassen möchte, ist, dass die essbaren Dinge nach dem Fotografieren nicht weggeworfen wurden.

Die Ausstellung können Interessierte bis einschließlich 31. Juli von Montag bis Freitag von 8 bis 13 Uhr besuchen. Der Eintritt ist frei.


UNTERNEHMEN DER REGION