Seitenlogo
eb

Hoher Besuch

Die Niedersächsische Agrarministerin Miriam Staudte besuchte eine Versammlung des Landvolkes Osterholz.

Das Landvolk Osterholz konnte am Donnerstag, 6. Juli, einen besonderen gast bei der Kreisverbandsversammlung im Lilienhof begrüßen. Die Niedersächsische Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Miriam Staudte war vor ort, um über die Herausforderungen und Zukunft der Landwirtschaft zu sprechen.“Der Landkreis Osterholz nimmt im Bereich Moorboden- und Klimaschutz eine Vorreiterrolle ein“, erklärt sie. Sie setzt auf den Dialog mit Kommunen, Naturschutz, Wasserwirtschaft und Landwirten, um den Aufwuchs von Moorflächen zu schaffen. Es brauche Nutzungsalternativen, die mit hohen Wasserständen nahe der Geländeoberfläche verträglich seien. „Nur wenn der Klimaschutz für die Landwirtinnen und Landwirte wirtschaftlich attraktiv ist, wird es uns auch gelingen, Akzeptanz zu erreichen und die Treibhausgasemissionen gemeinsam zu senken“, so Staudte.


UNTERNEHMEN DER REGION