eb

Den Wald schmecken

Das Waldpädagogikzentrum Elbe-Weser bietet zwischen April und September Lagerfeuerkochkurse an.

Bilder
Auch Gemüse, wie hier die Paprika, kann problemlos im offenen Feuer gegart werden.

Auch Gemüse, wie hier die Paprika, kann problemlos im offenen Feuer gegart werden.

Foto: Eb

Das Waldpädagogikzentrum (WPZ) Elbe-Weser ist eine Bildungseinrichtung der Niedersächsischen Landesforsten. In den Waldgebieten des Elbe-Weser-Dreiecks werden durch Florian Offermanns, Förster bei den Niedersächsischen Landesforsten und Leiter des WPZ, verschiedene waldpädagogische Tagesangebote und projektorientierte Veranstaltungen geplant.

Offermanns erklärt: „Gemeinsames Kochen mit wilden Kräutern, heimischem Wildfleisch und regionalen Produkten über und am Lagerfeuer eröffnet eine andere Sicht auf unsere Natur. Die Teilnehmer sollen den Wald schmecken. Bei gemütlichen Gesprächen am Lagerfeuer können wir außerdem ganz nebenbei das Thema Waldbrandverhütung und viel Wissenswertes über unseren Wald vermitteln.“

Ein ausgebildeter Lagerfeuer-Koch, ein sogenannter Campfire-Instructor“ leitet die Kursteilnehmer:innen beim Kochen verschiedener Gerichte über offenen Flammen oder in der Holzglut an. Kochen am Feuer spricht alle Sinne an. Neben Wildfleisch lernen die Teilnehmenden auch ein Trapper-Frühstück zuzubereiten, das Garen von Gemüse in offener Flamme und das Backen oder Garen im Dutch-Oven. Neben dem Geruch von Feuer und gutem Essen gibt es nichts Besseres als nach einem Lagerfeuerkochkurs in die Flammen zu schauen und den Tag zu resümieren. Die Wärme zusammen mit dem Geruch und den tanzenden Flammen geben einem das Gefühl von Geborgenheit.

Die Termine finden an den Sonntagen, 16. April und 7. Mai, 4. Juni, 9. Juli, 13. August und 10. September in der Revierförsterei Rüstje im Bereich der Gemeinde Deinste im Landkreis Stade und an den Samstagen, 22. April, 20. Mai und 15. Juli sowie an den Sonntagen, 18. Juni, 27. August und 24. September statt. Die Uhrzeit ist jeweils von 11 bis 16 Uhr. Die Kosten betragen 95 Euro inklusive regionale Lebensmittel und sämtlichem Material. Die Zahlung gegen Vorkasse und den Zahlungseingang fünf Tage vor dem Termin. Stornierungen sind bis zu drei Tage vor dem Termin möglich. Interessierte können sich unter wpz.elbeweser@gmail.com anmelden. Danach gibt es alle nötigen Daten, Informationen und den genauen Treffpunkt.


UNTERNEHMEN DER REGION