Seitenlogo
mr

Box-Workshop an der IGS - Trainer Henrik Ohanyan gab Einblick in die Welt des Boxens

Boxtrainer Henrik Ohanyan (links) vom OT Bremen trainiert mit Schüler Sajad Kertani.  Foto: mr

Boxtrainer Henrik Ohanyan (links) vom OT Bremen trainiert mit Schüler Sajad Kertani. Foto: mr

Lilienthal (mr). Am Dienstag und Mittwoch konnten Schülerinnen und Schüler des 8. und 9. Jahrgangs der IGS Lilienthal einen Blick in die Welt des Boxens werfen. Trainer Henrik Ohanyan vom Turn- und Sportverein Osterholz-Tenever e.V. kam am Dienstag zum Workshop in die Schule und lud am Mittwoch die teilnehmenden Mädchen und Jungen in den Verein im Bremer Osten ein.
Auf Initiative von der IGS-Sozialpädagogin Afrodite Koskina-Böger wurde das Projekt „Boxen mit Köpfchen“ entwickelt und von der Schulleiterin Karina Kögel-Renken als geeignet für den Schulbereich begrüßt. Der Boxsport könne Jugendlichen helfen zu lernen, respektvoll miteinander umzugehen und Aggressionen abzubauen, betonte sie. „Das bedeutet aber auf gar keinen Fall, dass wir hier an der Schule ein Problem mit Gewalt haben“, so Kögel-Renken.
Im Gegenteil sehe sie das Box-Projekt vor allem als gelungene Maßnahme, grundlegende Werte, wie das Einhalten von Regeln, das soziale Verhalten innerhalb einer Gruppe und den respektvollen Umgang miteinander zu stärken. „Das sind Regeln, denen wir immer wieder begegnen, egal ob im privaten als auch im schulischen oder beruflichen Bereich“, erklärte Boxtrainer Henrik Ohanyan. Es gehe nicht darum, ein Profiboxer zu werden oder sich zu schlagen, sondern es gehe beim Boxen vor allem darum, den Geist und den Körper gleichermaßen zu trainieren. Die mentale Komponente sei dabei sehr wichtig. Der Boxsport stärke das Selbstbewusstsein und vermittelt gleichzeitig den Respekt voreinander nicht zu verlieren.
Im Vordergrund des Workshops stand dann vor allem auch der Spaß am Sport. Mädchen und Jungen konnten sich einmal daran messen, was sie sich zutrauen und auch ein wenig Stärke beim Boxtraining beweisen. Trainer Henrik Ohanyan bekam für die Demonstration der ersten Grundlagen des Boxens Unterstützung von dem vierfachen deutschen Meister und Silbermedaillengewinner des „Cologne Boxen World Cup 2019“, Artur Ohanyan-Beck sowie von dem Nachwuchsboxer Tarek Hossien, beide vom OT Bremen. Sie vermittelten den Schülerinnen und Schülern sportlich und mit viel Ruhe, wie Sportler im Boxtraining miteinander umgehen. „Wir überlegen, ‚Boxen mit Köpfchen‘ als festes Projekt an unserer Schule zu etablieren“, ließ IGS-Schulleiterin Karina Kögel-Renken durchblicken, als sie sah, wie diszipliniert und interessiert die Schülerinnen und Schüler an diesem Workshop teilnahmen.


UNTERNEHMEN DER REGION