eb

Bilderbuchkino beim TV Falkenberg

Lilienthal (eb). Die Lektorin und Autorin Constanze Steindamm aus Lilienthal stellte ihr soeben erschienenes Buch „Ein Corona-Regenbogen für Anna und Moritz“ vor.
 

Bilder
Constanze Steindamm lud zum Bilderbuchkino ins Vereinsheim des TV Falkenberg ein.  Foto: eb

Constanze Steindamm lud zum Bilderbuchkino ins Vereinsheim des TV Falkenberg ein. Foto: eb

Lilienthal (eb). Die Lektorin und Autorin Constanze Steindamm aus Lilienthal stellte ihr soeben erschienenes Buch „Ein Corona-Regenbogen für Anna und Moritz“ vor. Ein Buch mit lustigen Bildern und vielen Tipps für Kinder ab drei Jahren rund um das Thema Covid-19. Seit Mitte März nun schon müssen die Vereinskinder auf ihren Sport verzichten und so nahm der Sportverein in Lilienthal das Angebot von Constanze Steindamm gerne an. Gleich mehrere Lesungen hintereinander fanden statt, da aufgrund der Hygienevorschriften sich nicht mehr als neun Kinder oben im Seminarraum des Vereinsheims des TVF aufhalten durften. Im Eingang empfing die Trainerin für Kindersport Iris Flömer die Kinder mit einem „Zauberwasser“, um die Hände der Kleinen zu desinfizieren. Die Kinder beteiligten sich rege. Denn alle Themen, die dieses Buch anspricht, haben die meisten Kinder natürlich bereits selber erfahren. „Ich habe auch eine Maske“ oder „Mein Papa hat auch seinen Job verloren“ aber auch „Ich kann jetzt endlich wieder zum Tanzen gehen“. Als Geschenk erhielten alle Kinder ein Regenbogen-Ausmalbild und ein kleines Poster mit den wichtigsten Corona-Regeln. Constanze Steindamm spielt seit vielen Jahren Tischtennis beim TVF, arbeitete nach ihrem Diplom-Pädagogik-Studium als Lektorin in verschiedenen Verlagen. Durch ihre beiden Kinder im Alter von 7 und 5 Jahren entstand die Idee zu diesem Buch, viele Geschichten waren Thema in ihrem eigenen Alltag. „Wir mussten das Buch ziemlich schnell auf die Beine stellen, weil das Thema ja jetzt gerade aktuell ist. Daher musste die Illustratorin Dorothea Tust das Buch auch innerhalb von zwei Wochen zeichnen“ erzählt Constanze Steindamm. Eine weitere Lesung wird es im Rahmen der Ferienspaßaktion der Stiftung Klosterkirche Lilienthal am 29. Juli geben. Entstanden ist das Buch mit fachlicher Beratung des Berhard-Nocht-Instituts für Tropenmedizin und erschienen ist es im Carlsen Verlag. Alle Informationen über den TV Falkenberg gibt es im Internet unter www.tvfalkenberg.de.


UNTERNEHMEN DER REGION