lst

75 Jahre Schuhhaus Michaelis

Tarmstedt. (eb). Mit einem Jubiläumsverkauf und vielen Aktionen feiert das Team vom Schuhhaus Michaelis in Tarmstedt, Bahnhofstraße 14, das 75-jährige Bestehen des Traditionsgeschäftes

Bilder
Das Team vom Schuhhaus Michaelis berät seit jeher kompetent und legt großen Wert auf Qualität und Passform   Foto: eb

Das Team vom Schuhhaus Michaelis berät seit jeher kompetent und legt großen Wert auf Qualität und Passform Foto: eb

Der große Jubiläumsverkauf startet ab Donnerstag, 10. September. Am verkaufsoffenen Sonntag, 13. September, informiert Joachim Heldt von 13 bis 18 Uhr über Lowa-Outdoorschuhe. Außerdem stellt Karen Seibüchler von OOfus Regenerationssneaker für stark beanspruchte Füße vor. Orthopädieschuhmacher Jens Asendorf führt Fußanalysen durch. Der Fachmann ist auch am Freitag, 25. September, von 10 bis 17 Uhr im Haus und bietet Fußdruckmessungen an.
Eltern sollten sich die Kinderschuhberatungstage von Donnerstag bis Samstag, 17. bis 19. September, im Kalender anstreichen. Während der Öffnungszeiten vermessen die Fachleute vom Schuhhaus in aller Ruhe Kinderfüße und finden sicher für jedes Kind den passenden Schuh. Am Donnerstag, 24. September, stellt Markus Martens von 10 bis 17 Uhr die Bequemschuhe von Finn Comfort vor. Und am Freitag, 25. September, können sich die Kund*innen über Fußrelexzonenmassagen von Physiotherapeutin Corinna Heins freuen. Anmeldungen dafür sind ab sofort möglich.
Bekannt und beliebt bei seinen Kund*innen ist Michaelis schuhe + sport vor allem, weil Inhaber Günter Michaelis und dessen Tochter Tanja Michaelis-Evers seit jeher höchsten Wert auf Qualität und Passform sowie eine freundliche und kompetente Beratung legen. Zudem bietet das riesige Sortiment Damen-, Herren- und Kinderschuhe für jeden Anlass. Frauen finden hier die aktuelle Schuhmode bis Größe 45, Herrenschuhen sind bis Größe 49 erhältlich.
Gegründet wurde das Familienunternehmen mit heute elf Angestellten 1945 von Hinrich Michaelis in der Poststraße. 1960 zog die Schuhmacherei an den heutigen Firmensitz um. Schuhmachermeister Günter Michaelis übernahm 1970 im Alter von 22 Jahren das Fachgeschäft seines Vaters und modernisierte es stetig. Unterstützt wird er von seiner Frau Gerda und Tochter Tanja Michaelis-Evers. Seit 17 Jahren befindet sich auch die örtliche Poststelle im Geschäft.
Schuhreparaturen werden übrigens auch heute noch durchgeführt.


UNTERNEHMEN DER REGION